Der Shopify Blog

Shop Pay: Der schnellste und am besten konvertierende Checkout im Internet

Shop Pay is the internet's fastest checkout experience.

Vor kurzer Zeit haben wir die Shop-App eingeführt, einen digitalen Einkaufsassistenten, der die Leistungsfähigkeit von Arrive und Shop Pay kombiniert. Shop Pay, die beschleunigte Checkout-Lösung von Shopify, wurde 2017 eingeführt und hat langsam Wellen geschlagen: über 40 Millionen Käufer nutzen Shop Pay regelmäßig für Einkäufe in Shopify-Stores.

Lesetipp: Wir stellen wir dir den digitalen Einkaufsassistenten Shop vor. Hier geht's zum Beitrag.

Ein reibungsloser Checkout-Vorgang ist für eine schnelle Konvertierung und ein besseres Kauferlebnis unerlässlich. Genau an dieser Stelle kommt Shop Pay ins Spiel. Shop Pay erhöht beschleunigt den Checkout-Prozess um das 4-fache – aber das ist noch nicht alles. Hier in Shopifys Financial-Solutions-Team lieben wir Zahlen. Deshalb haben wir uns entschieden, uns eingehender mit der Shop-Pay-Funktion und deren Leistung beim Checkout zu befassen.

Aktiviere Shop Pay

So haben wir über einen Zeitraum von einem Monat, von Mitte Januar bis Mitte Februar 2020, eine Studie unter unseren 10.000 größten Shopify-Händlern und -Händlerinnen mit Shop Pay durchgeführt. Dabei haben wir die Checkout-Konvertierung zwischen Shop Pay und dem regulären Checkout-Prozess, wie er von Käufern auf Shopify verwendet wird, verglichen.

Shop Pay versus normal checkout.Unsere Studie zeigte, dass über Shop Pay durchgeführte Checkouts eine im Durchschnitt 1,72-mal höhere Checkout-to-Order-Quote als reguläre Checkouts aufwiesen. Warum ist das so? Weil Shop Pay ein nahtloses Einkaufserlebnis bietet. Sobald ein Käufer zum ersten Mal Shop Pay verwendet, werden seine Daten für zukünftige Einkäufe gespeichert. Danach kann er den Checkout mit nur einigen wenigen Klicks sicher durchlaufen.

Schauen wir uns die Leistung von Shop Pay auf verschiedenen Geräten etwas genauer an.

Shop Pay desktop performance.

Shop Pay mobile peformance.

Zwar ist der Konvertierungsvorteil von Shop Pay sowohl auf Mobilgeräten als auch auf Desktop-Computern spürbar, doch auf Mobilgeräten wird er besonders deutlich: Hier konvertieren Checkouts mit Shop Pay 1,91-mal besser als reguläre Checkouts. Dies ist ein enormer Vorteil für Direct-to-Consumer-Marken, bei denen die Konvertierung auf dem Handy darüber entscheiden kann, ob sie Geld verdienen oder Geld verlieren. Unsere Händler sehen das genauso.

Die Aktivierung von Shop Pay in unserem Checkout hat dem kritischsten Punkt des Kundenerlebnisses einen positiven Anstrich verliehen.

Benjamin Sehl, Gründer von KOTN

„Heutzutage entdecken die meisten unserer Kunden neue Produkte unterwegs auf ihren Mobilgeräten. Wenn sie vor dem Bezahlen erst ein Formular ausfüllen müssen, haben wir sie bereits verloren“, erklärt Benjamin Sehl, Gründer von KOTN. „Die Aktivierung von Shop Pay in unserem Checkout hat dem kritischsten Punkt des Kundenerlebnisses einen positiven Anstrich verliehen. Und da es in das Ökosystem der Millionen Shopify-Händler eingebunden ist, können sogar neue Kunden mit einem Klick auschecken.“

Natürlich wird es immer Unterschiede im Verhalten der Käufer beim Einkauf im Geschäft vor Ort im Vergleich zum Online-Einkauf geben. Wir arbeiten jedoch stetig daran, diese Lücke zu schließen.

Man muss sich vorstellen, was in einem Ladengeschäft passieren würde, wenn die überwiegende Mehrheit der Menschen, die zur Kasse gehen, am Ende ohne einen Einkauf einfach gehen würde. Aus irgendeinem Grund scheint sich jeder mit diesem Szenario abgefunden zu haben, wenn es um den Online-Einkauf geht. Aber wir wollen uns damit nicht abfinden. Shop Pay ist unsere Lösung für dieses Problem und macht mehr Besucher deines Onlineshops zu Käufern.

Aktiviere Shop Pay


Starte deinen eigenen Onlineshop mit Shopify!

14 Tage lang kostenlos testen—keine Kreditkarte erforderlich.


Which method is right for you?Geposted von Hendrik Breuer: Hendrik ist Redakteur des deutschen Shopify-Blogs. Möchtest du einen Gastbeitrag veröffentlichen? Dann lies bitte zuerst diesen Leitfaden.