Shopify Blogs

Shopify Payments und Klarna sind ab sofort in Deutschland verfügbar

Shopify Payments und Klarna in Deutschland

Wir freuen uns, ankündigen zu können, dass Shopify Payments ab sofort in Deutschland verfügbar sein wird. Dies bedeutet, dass Sie als Shopify-Händler Ihren Kunden jetzt eine große Anzahl an Zahlungsmethoden anbieten können - einschließlich des sehr beliebten Anbieters Klarna.

Mehr erfahren über Shopify Payments

Shopify Payments ist die einfachste Methode, Zahlungen online zu akzeptieren. Es beseitigt den nervigen extra Schritt, Kontos bei Drittanbietern anzulegen. Shopify Payments ist automatisch integriert für alle neuen Shopify-Händler in Deutschland. Bereits aktive Händler können ganz einfach in ihrem Shopify-Admin zu Shopify Payments wechseln.

Shopify Payments Screen Shot Deutsch mit Klarna

Klarna ist jetzt verfügbar in Shopify Payments

Um unsere deutschen Händler noch besser zu unterstützen, fügen wir relevante Zahlungsmethoden hinzu, wann immer es sinnvoll erscheint. Deshalb freuen wir uns besonders, dass wir Klarna sofort bezahlen (Sofortüberweisung) und Klarna später bezahlen (Rechnung) als Zahlungsoptionen in Shopify Payments anbieten können.

Klarna Rechnung erlaubt Ihnen, Ihren Kunden den Kauf per Rechnung anzubieten - und zwar ohne Risiko für Sie, da Klarna Reklamationsabwicklung und Chargebacks handhabt. Ihre Kunden erleben einen reibungslosen Checkout, der keine Anmeldung erfordert. Mit dem Rechnungskauf können sie später bezahlen, ohne dass Zinsen oder Versäumnisgebühren anfallen.

Mehr erfahren über Klarna

Was Shopify-Nutzer über die Integration von Klarna sagen:

"Mit Klarna Rechnung profitieren wir von der beliebtesten Bezahlmethode in Deutschland und stärken so das Vertrauen auf Kundenseite in unsere Marke. Denn mit dem Rechnungskauf im Zahlungsportfolio ist die Wahrscheinlichkeit höher, dass Kunden etwas bestellen. Seit der Einführung konnten wir unsere Einnahmen um rund 20 Prozent steigern." 

Paul Franzreb, Geschäftsführer der Paul Valentine GmbH und Shopify-Nutzer (zur Fallstudie)

Akzeptieren Sie Kreditkarten direkt mit Shopify Payments

Mit Shopify Payments können Sie Kreditkarten der weltweit verbreitetsten Anbieter ganz einfach und problemlos akzeptieren.

Günstige Gebühren für alle Pläne

Shopify Payments bietet Ihnen günstige Gebühren - egal, welchen Plan Sie ausgewählt haben. Als aktiver Händler, der zu Shopify Payments wechselt, sparen Sie auf diese Weise die Gebühren, die Sie derzeit an Drittanbieter entrichten.

Schnelle und verlässliche Auszahlungen

Pünktliche Auszahlungen - innerhalb von drei Werktagen - sorgen für einen stetigen und ausgeglichenen Cashflow. Verfolgen Sie ganz einfach, was bezahlt wurde, wie hoch Ihre nächste Auszahlung sein wird und wie hoch Ihr Kontostand ist - natürlich in Echtzeit.

Einfache Auftragsverwaltung

Die Zahlungsdaten Ihrer Kunden werden mit Ihren Bestellungen synchronisiert. Dies hilft beim Nachvollziehen der Zahlungen, ohne dafür Shopify zu verlassen.

Ein reibungsloser Checkout für Ihre Kunden

Dank schnellem Checkout mit Shopify Pay, Klarna und Google Pay können Ihre Kunden Käufe schnell und problemlos abschließen, was zu erhöhter Kundenzufriedenheit und verbesserten Conversions führt.

Shopify Payments ist automatisch aktiviert für alle neuen Shopify-Händler in Deutschland. Bereits aktive Händler können ganz einfach in ihrem Shopify-Admin zu Shopify Payments wechseln, ohne dass das laufende Geschäft beeinträchtigt wird.

Mehr erfahren über Shopify Payments


Starten Sie Ihren eigenen Onlineshop mit Shopify!

14 Tage lang kostenlos testen—keine Kreditkarte erforderlich.

Themen: