Der Shopify Blog

So verkaufst du deine Produkte über TikTok-Anzeigen

Tik Tok Ads

TikTok ist das soziale Netzwerk der Stunde.  Rund 500 Millionen Nutzer verbringen immer mehr Zeit damit, dort kurze Videos von Momenten ihres täglichen Lebens zu teilen. Von Parodien bis hin zu Challenges ist in diesem neuen sozialen Netzwerk alles zu finden, was den Alltag der Millennials ausmacht. Und wie in allen Netzwerken mit Millionen von aktiven Nutzern ist Werbung ein Muss. Obwohl es sich hierbei noch um ein neues und wenig genutztes Thema handelt, arbeitet TikTok daran, seine Plattform zu monetarisieren und Marken ein breites, junges und aktives Publikum zu bieten.

In diesem Beitrag werden wir angesichts der Popularität von TikTok analysieren, welche Werbemöglichkeiten und Werbeformate das Unternehmen bietet.

Kostenlos für dich: Unsere SEO Checkliste

Bist du unzufrieden mit deinem Ranking bei Google und Co.? Verbessere dein Ranking mit unserer SEO Checkliste.

Wann kamen TikTok-Ads auf den Markt?

Die Anzeigen in TikTok werden seit Januar 2019 gezeigt. Anfang letzten Jahres gaben sie dem Lebensmittelzustelldienst GrubHub als eine der ersten Marken die Möglichkeit, für seine Dienstleistungen auf der Plattform zu werben. Die Anzeige bestand aus einem kleinen 5-Sekunden-Video, das der Benutzer freiwillig überspringen konnte. Andere Marken, die ebenfalls auf dieser Plattform in die Werbewelt einstiegen, sind Nike, Guess, Universal Pictures oder Apple Music. Da TikTok eine große Anzahl von Benutzern der Z-Generation hat, die an Technologie und Trends interessiert sind, ist es ein direktes Fenster für Marken, die dieses Ziel auf einfache Weise erreichen wollen. Sie müssen jedoch hart an ihrer Kreativität arbeiten und sicherstellen, dass sie mit dem Zeitgeist der Plattform konform gehen. Andernfalls könnten sie unbemerkt bleiben und ihre Investitionen verlieren.

Lesetipp: Du interessierst dich für Trendthemen, um dein Unternehmen zu pushen? 7 E-Commerce-Trends, die du 2020 nicht verpassen solltest, stellen wir hier vor.

TikTok Anzeigen

Wie viel kostet es, Produkte auf TikTok zu bewerben?

Aufgrund ihrer Neuheit ist Werbung auf TikTok nicht so zugänglich wie in anderen sozialen Netzwerken. Denn die Anfangsinvestition muss ein bestimmtes Volumen haben, und deshalb werden nur Kampagnen zwischen 10 bis 300.000 Dollar registriert. Obwohl es keine Mindestinvestition gibt, wird empfohlen, etwa 50 Dollar pro Tag zu investieren, um Gewinne zu erzielen. Darüber hinaus werden, wie bei den meisten Werbekampagnen, Daten benötigt, um die Leistung der Kampagne zu messen, was den Wert der Kampagne am Anfang erhöht.


Hast du eine Geschäftsidee?

Starte mit Shopify 14 Tage lang kostenlos, ohne Eingabe deiner Kreditkartendaten.


Daher ist es wichtig, eine Prognose des Budgets zu machen, das du investieren willst. Wenn du nicht viel investieren kannst, solltest du vielleicht nach einer anderen Plattform Ausschau halten, um deine Ziele zu verfolgen und wirtschaftlicher zu sein. 

Obwohl TikTok die Anzahl der Downloads selbst die von Instagram übertrifft, ist es wahr, dass der Grad des Nutzerengagements sich ziemlich von dem anderer sozialer Netzwerke unterscheidet. TikTok-Benutzer konsumieren in der Regel täglich 52 Minuten lang Inhalte auf der Plattform, aber nur 28,56% interagieren damit, so die neueste Studie von AppTopia.

Aber nicht alles ist negativ. TikTok bietet eine gute Möglichkeit, um Reichweite zu generieren, sofern die Markenwerte eines Unternehmens mit denen der Plattform und der Nutzer übereinstimmen. 

TikTok für dein Business

Wenn du TikTok  für deine Marke austesten möchtest, dann folge diesen Schritten, um deine eigene TikTok-Werbekampagne zu erstellen:

  • Erstellung eines Kontos bei Tik Tok Ads. Der erste Schritt ist der zeitaufwendigste. Klicke auf Create an Ad, um das Konto zu erstellen. Ein Mitarbeiter der Plattform wird sich mit dir in Verbindung setzen, um das Konto zu bestätigen, damit du mit dem Prozess fortfahren kannst.
  • Erstellung der Kampagne. Bei der Erstellung der Kampagne musst du das Ziel definieren. Hierbei steht das Ziel Reichweite, Performance oder das Herunterladen von Apps zur Auswahl.
  • Anzeigengruppe. Jetzt ist die Zeit für die Interessenssegmentierung gekommen. Du kannst jede Anzeigengruppe auf eine bestimmte Zielgruppe ausrichten und sogar auswählen, in welchen TikTok-Netzwerken du für deine Produkte werben möchtest.
  • Lege das Budget fest. TikTok gibt dir die Möglichkeit, ein Tages- oder Gesamtbudget festzulegen. Das Minimum beträgt 500 Dollar, so dass du je nach deinem Budget die eine oder die andere Option wählen kannst.
  • Erstelle die Anzeigen. Mit dem Video Creation Kit ist es dank Vorlagen einfacher, die Anzeigen zu erstellen. Es umfasst auch eine Auswahl an Tönen.
  • Optimiere deine Kampagne!

Lesetipp: Du willst jederzeit Tipps zu deinem Online Marketing? Hier findest du alle Beiträge!

TikTok-Anzeigenformate

Nicht zuletzt wollen wir dir noch die Anzeigenformate vorstellen, die dir beim Erstellen einer Kampagne zur Verfügung stehen:

Biddable Ads

Diese Videoanzeigen werden im Benutzer-Feed angezeigt. Sie haben ein CPC-, CPM- oder CPV-Zahlungsmodell je nach ausgewähltem Ziel- oder Dateityp und arbeiten durch dynamische Angebote. Was die Segmentierung betrifft, so können Ziele nach Geolokalisierung, Alter, Geschlecht ausgewählt oder individuelle Zielgruppen geschaffen werden. Die Plattform arbeitet daran, eine Segmentierung nach Interesse oder Verhalten anzubieten.

Brand Takeover

Dieses und die folgenden Formate erfordern einen Mitarbeiter der Plattform zur Realisierung. Außerdem sind sie weniger wirtschaftlich. In diesem Fall erscheint die TikTok-Anzeige, sobald die Anwendung geöffnet wird, über den ganzen Bildschirm und ist auf einen Werbekunden pro Tag beschränkt.

Hashtag- Challenge

Das Viralitätspotenzial von Hashtag-Challenges ist ein echtes Highlight. Sie ermutigt die Benutzer, an einer Herausforderung teilzunehmen und ein Video hochzuladen, so wie eine Marke es zuvor vorgemacht hat. Eine solche Challenge dauert in der Regel etwa sechs Tage.

Lesetipp: Hashtags gehören vor allem auf Instagram zum guten Ton. Alles was du darüber wissen musst und welche am beliebtesten sind, erfährst du hier.

Branded Lenses

Augmented Reality kann mit diesem Format realisiert werden. Dabei ähnelt es sehr den Instagram- oder Snapchat-Filtern. Eine Marke hat die Möglichkeit, einen eigenen Filter zu erstellen, der von den Benutzern bei der Realisierung ihrer Videos verwendet wird.

Die Werbung auf TikTok befindet sich aktuell noch in der Beta-Phase. Trotzdem arbeitet die Plattform ständig an der Weiterentwicklung. Markenvertreter wollen den Übergang hin zu einer werblichen Plattform langsam angehen, weil sie das soziale Netzwerk nicht zusammenbrechen lassen wollen, wie es bei anderen Plattformen geschehen ist. Andererseits arbeiten sie auch an der Verbesserung der Statistiken, weil dies ein grundlegender Aspekt für Werbung darstellt.

All jene Unternehmen, deren Publikum sich auf dieser Plattform befindet und die über ein ausreichend großes Budget verfügen, um eine Kampagne auf TikTok zu starten, müssen ihrer Phantasie freien Lauf lassen, um es zu schaffen, die Generation Z zu unterhalten und sie dazu zu bringen, sich in die eigene Marke zu verlieben.


Starte deinen eigenen Onlineshop mit Shopify!

14 Tage lang kostenlos testen—keine Kreditkarte erforderlich.


Which method is right for you?Geposted von Hendrik Breuer: Hendrik ist Redakteur des deutschen Shopify-Blogs. Möchtest du einen Gastbeitrag veröffentlichen? Dann lies bitte zuerst diesen Leitfaden.

Dieser Artikel erschien ursprünglich auf Spanisch im Shopify.es-Blog und wurde übersetzt.