Möchtest du einen Onlineshop erstellen?

Wie es Ryzon mit Shopify POS gelang, die Conversions um 40 Prozent zu steigern und treue Kunden zu gewinnen

Ryzon

Im Jahr 2016 fing für Ryzon alles mit einem Onlineshop an. Das deutsche Unternehmen hat sich ganz dem Triathlon verschrieben und zählt Triathleten und Ausdauersportler aus der ganzen Welt zu seinem treuen Kundenstamm. Inzwischen ist Ryzon um einen Flagship-Store in Köln und vor kurzem um ein Ladengeschäft in Girona, Spanien, gewachsen.

Alle Kleidungsstücke werden in Deutschland designt, entwickelt und in Europa hergestellt. Die Marke zeichnet sich durch ihr Engagement und ihre Leidenschaft für qualitativ hochwertige Sportbekleidung aus.

Der Einsatz von Shopify POS (Point of Sale) verhalf Ryzon bereits zu folgenden Resultaten:

  • Steigerung der Conversionrate um mehr als 40%
  • Umsatzsteigerung um 35%
  • Verkauf in Geschäften und auf Messen in 4 Währungen, 10 Ländern und 6 Sprachen
  • Weniger durch Personen bedingte Fehler und höhere Effizienz bei der Lagerverwaltung

Im Gespräch mit Maximilian Gnann, Showroom-Manager von Ryzon, erfuhren wir, warum ein Onlineshop für den Aufbau eines treuen Kundenstamms nicht ausreicht und wie Shopify POS zum weltweiten Erfolg des Unternehmens beitrug.


Du willst aus deiner Leidenschaft ein Geschäft machen? Starte deinen eigenen Onlineshop mit Shopify! Jetzt 14 Tage kostenlos testen.


Die Herausforderung: Auf der Suche nach der Nähe zur Kundschaft

Das Unternehmen begann als reiner Shopify-Store, wuchs stetig und zog Kunden aus ganz Europa an. Das Team um Ryzon entdeckte jedoch bald, wie unabdingbar es ist, eine persönliche Verbindung zur Triathlon-Gemeinschaft aufzubauen. Es war wichtig, der Kundschaft die Möglichkeit zu geben, den Stoff und die Beschaffenheit der Produkte zu fühlen. Besonders im Zusammenhang mit Sportbekleidung wollen einige Kund:innen die Ausrüstung für einen Wettkampf oder eine Veranstaltung erst ausprobieren, bevor sie sie kaufen.

Wir möchten eine Verbindung zu unseren Kunden haben.

Ryzon eröffnete seinen Flagship-Store in Köln und begann, an Triathlon- und Athletenmessen in ganz Europa teilzunehmen, um seinen Kundenstamm zu treffen, Fragen zu beantworten und die Möglichkeit zu bieten, Produkte auszuprobieren. Da das Unternehmen an bis zu 20 Messen pro Jahr teilnimmt, benötigte es ein benutzerfreundliches und einfaches Omnichannel-Erlebnis für seine Kundschaft. Maximilian sagt dazu: "Wir möchten eine Verbindung zu unseren Kunden haben. Shopify POS ermöglicht es uns, ein Omnichannel-Erlebnis zu schaffen, bei dem wir online, im Laden und auf Messen mit nur einem System verkaufen können."

Lesetipp: Warum Shopify die richtige Plattform ist, um dein eigenes Omnichannel-Erlebnis zu schaffen.

Du willst Shopify POS kennenlernen? Steige mit diesem kostenlosen Webinar ins Thema ein!

Die Lösung: Eine App für alle Verkäufe

Ryzon LadengeschäftRyzon begann mit dem Einsatz von Shopify POS in seinen Geschäften und auf den Triathlonmessen. Das Unternehmen konnte einfach einen Stand errichten und mit dem Verkauf beginnen, ohne sich um die Bestandsverwaltung kümmern zu müssen.

Shopify POS macht es für uns einfacher, weil wir dieselbe App für alle unsere Geschäfte verwenden.

Wenn die Produkte in den Geschäften zur Neige gehen, bestellt das Team einfach mit ein paar Klicks mehr Produkte direkt aus dem Lager. Mit dem POS-Dashboard wird der Bestand über alle Kanäle hinweg verfolgt. Wenn ein Produkt im Laden ausverkauft ist, kann es direkt vom Lager aus an die Kundschaft versandt werden, was die Lieferzeiten verkürzt und die Effizienz erhöht.

Jetzt mit Shopify POS starten

"Shopify POS macht es für uns einfacher, weil wir dieselbe App für alle unsere Geschäfte verwenden - sowohl online als auch offline. Wir können unsere Online- und Offline-Verkäufe schnell vergleichen und verstehen, was funktioniert, weil wir einen guten Überblick haben. Es bedeutet auch, dass man auf einer Messe auftauchen und direkt mit dem Verkauf beginnen kann.", meint Maximilian.

Lesetipp: Auch Kochtail schaffte mit Shopify POS den Sprung ins Omnichannel-Business  vom reinen Ladengeschäft zum Offline- und Online-Mix.

Das Ergebnis: Umsatzsteigerung und ein größerer Kundenstamm mit Shopify POS

Das Unternehmen verkauft nun weltweit und hat überall eine treue Kundschaft. Ryzon hat eine eigene einzigartige Omnichannel-Mischung entwickelt. Mit dem Einsatz von Shopify POS für alle Kanäle hat das Team einen besseren Einblick in den Warenbestand erhalten und ein konsistentes Erlebnis für die wiederkehrende Kundschaft geschaffen.

Alles in einem System zu haben bedeutet, dass wir unsere Kunden besser kennenlernen.

Zahlreiche Stunden wurden für die Bestandsverwaltung eingespart, gleichzeitig die Retourenquote gesenkt und der Umsatz gesteigert. Heute verwendet Ryzon in jedem Geschäft bis zu drei Shopify POS-Systeme gleichzeitig, um Kunden schnell auszuchecken, und hat die Conversionrate durch den Einsatz der "Buy in store, ship to customer"-Technologie erhöht.

Maximilian erzählt: "Alles in einem System zu haben bedeutet, dass wir unsere Kunden besser kennenlernen und wissen, was sie wollen. Das bedeutet auch, dass wir uns als Marke ständig verbessern können. Shopify POS ist über alle Kanäle hinweg einfach zu bedienen und es ist sehr leicht, einen Verkauf zu tätigen."

Du willst mehr über das Shopify POS und erfolgreiche Beispiele erfahren? Hier entlang:


Starte deinen eigenen Onlineshop mit Shopify!

14 Tage lang kostenlos testen—keine Kreditkarte erforderlich.


Which method is right for you?Geposted von Hendrik Breuer: Hendrik ist Redakteur des deutschen Shopify-Blogs. Möchtest du einen Gastbeitrag veröffentlichen? Dann lies bitte zuerst diesen Leitfaden.

Themen: