Tools für die POS-Migration

Wechsele mit deinem Geschäft zu Shopify

Du wünschst dir eine zentrale Schaltstelle für deine persönlichen und online abgewickelten Verkäufe? Das ist einfacher, als du denkst. Entscheide dich für Shopify POS – mit Tools und Support, die dich beim Wechsel unterstützen.

Du hast bereits einen Shopify Store? Jetzt anmelden und Shopify POS einrichten.
Eine Händlerin verwendet Shopify POS in ihrem Geschäft

Migration ohne Unterbrechungen

Reduziere deine Ausfallzeiten mit kostenlosen und kostenpflichtigen Apps und Experten für die POS-Migration.

Die richtige Hardware finden

Akzeptiere Zahlungen mit Kartenlesegeräten von Shopify und konfiguriere deinen Point-of-Sale mit kompatiblem Zubehör.

Schnelles Onboarding für Mitarbeiter

Dank Shopifys intuitiver Benutzeroberfläche und mithilfe von Demo-Videos für häufige Workflows lernen deine Mitarbeiter schnell, wie alles funktioniert.

3 Optionen für die Migration deiner Daten zu Shopify

Wähle die passende Lösung für dein Business, basierend auf deinem aktuellen POS-System und deinem Budget.

Store Importer

Store Importer ist Shopifys kostenlose App für die sichere Migration von Produkten, Inventar und Kunden aus ausgewählten POS-Systemen und gängigen E-Commerce-Plattformen.

Am besten geeignet für: Migrationen von Lightspeed, Square oder ShopKeep.

Mehr über Store Importer erfahren 

Apps von Shopify-Partnern

Mit diesen vertrauenswürdigen Lösungen von Drittanbietern kannst du die Daten deines Shops sicher übertragen. Es sind kostenlose und zahlungspflichtige Optionen verfügbar.

Am besten geeignet für: Migrationen von anderen POS-Systemen als Lightspeed, Square oder ShopKeep.

Apps für die Migration ansehen  Künstlerisches Foto eines Shopify-Partner-App-Symbols

Experten für die POS-Migration

Möchtest du frühere Bestellungen oder historische Analysedaten übertragen? In unserem Experts Marketplace findest du Agenturen, die sich auf POS-Migrationen spezialisiert haben.

Am besten geeignet für: Komplexe Migrationen und Unternehmen, die personalisiertes Onboarding brauchen.

Experts Marketplace besuchen 

Bist du bereit für den Wechsel?

Teste Shopify 14 Tage lang kostenlos und hol dir alle Tools für eine nahtlose Migration.

"Man lernt alles ganz leicht; einfach herunterladen und loslegen. Wenn du weißt, wie ein iPhone funktioniert, kommst du auch mit Shopify POS zurecht."

Ale Tarver, Sales Manager | Assembly New York

Logo von Assembly New York
Ale Tarver, Sales Manager of Assembly New York

Schau dir unseren neuen Checkout an

Ein Smartphone oder Tablet und Kartenlesegeräte von Shopify – mehr brauchst du nicht, um loszulegen.

Zahlungshardware von Shopify

Bestelle Shopify-Kartenlesegeräte, um Chip-Zahlungen und kontaktlose Zahlungen mit Shopify POS zu akzeptieren. Sichere dir niedrige Gebühren und schnelle Auszahlungen mit Shopifys integrierten Zahlungsanbieter: Shopify Payments.

Mehr Informationen über Shopify Payments  Kunde berührt mit einer Kreditkarte ein Shopify-Chip-Kartenlesegerät

Kompatibles Hardware-Zubehör

Im Shopify-Hardware-Shop findest du geeignetes Hardware-Zubehör wie Barcodescanner und Belegdrucker. Oder überprüfe, ob dein bestehendes Hardware-Zubehör kompatibel ist.

Shopify-Hardware-Shop besuchen  Kassenschublade, Barcodescanner und Belegdrucker, die mit Shopify POS kompatibel sind

Bist du bereit für den Wechsel?

Teste Shopify 14 Tage lang kostenlos und hol dir alle Tools für eine nahtlose Migration.

Häufig gestellte Fragen

  • Es gibt verschiedene Möglichkeiten, um von deinem aktuellen POS-System auf Shopify POS zu wechseln.

    • Store Importer: Kostenlose App von Shopify zur Migration von Produkten, Inventar und Kunden aus Lightspeed, Square oder ShopKeep und anderen gängigen E-Commerce-Plattformen.

    • Drittanbieter-Apps: Wähle aus einer Vielzahl von kostenlosen und kostenpflichtigen Migrations-Apps im Shopify App Store.

    • Migration über CSV-Dateien: Übertrage die Daten deines Shops mit einer .csv-Datei. Wir empfehlen diese Option für Unternehmen, die mit Tabellen und manueller Dateneingabe vertraut sind.

    • Shopify Experts: Suche in unserem Experts Marketplace nach zuverlässigen Agenturen für die POS-Migration, die dir bei komplexen Migrationen helfen können und personalisiertes Onboarding anbieten.

    Egal, für welche Option du dich entscheidest, der Shopify Support ist jederzeit für dich da.

  • Der Import deiner Daten in Shopify kann je nach Komplexität deines Unternehmens und der von dir gewählten Migrationsmethode zwischen wenigen Stunden und ein paar Tagen dauern.

    Wir wollen ehrlich sein: Migrationen brauchen Zeit, aber der Prozess muss nicht mühsam sein. Du kannst alles entsprechend vorbereiten, indem du dir Zeit nimmst, alte Daten zu archivieren, bevor du mit dem Import beginnst. Außerdem solltest du deine übertragenen Daten überprüfen, nachdem alles in Shopify importiert wurde.

  • Es gibt eine Reihe von kostenlosen und kostenpflichtigen Optionen, um deine Daten zu Shopify zu migrieren. Wenn du Square, Lightspeed oder ShopKeep verwendest, kannst du die kostenlose Store Importer-App von Shopify verwenden, um deine Daten nahtlos zu übertragen. Für andere POS-Systeme gibt es Apps von Drittanbietern für verschiedene Budgets, die dir bei der Migration helfen können.

    Wenn du einen großen Produktkatalog hast oder frühere Bestelldaten und Analysen importieren möchtest, kannst du im Experts Marketplace nach vertrauenswürdigen Agenturen und Freelancern suchen, die sich auf komplexe POS-Migrationen spezialisiert haben. Shopify Experts legen die Gebühren für verschiedene Serviceleistungen selbst fest.

  • Selbstverständlich. Du kannst im Shopify Experts Marketplace nach vertrauenswürdigen Agenturen und Freelancern suchen, die sich auf POS-Migrationen spezialisiert haben. Wir empfehlen, mit einem Experten zusammenzuarbeiten, wenn deine Migration besonders komplex ist oder du ein personalisiertes Onboarding für dein Business brauchst.

  • Deine Daten sind sicher. Wenn du Shopify-Apps oder -Experten für die Migration verwendest, werden deine Daten nicht aus deinem vorherigen System gelöscht. Außerdem kannst du einer App jederzeit den Zugriff auf deine Daten entziehen, indem du sie deinstallierst. Dein aktuelles POS-System kann auch zusätzliche Felder für Produkte und Kunden haben, die von Shopify nicht unterstützt werden. Besuche das Shopify Help Center, um mehr darüber zu erfahren, welche zusätzlichen Angaben du für Produkte und Kunden hinzufügen kannst.

  • Damit der Wechsel so reibungslos wie möglich abläuft, empfehlen wir dir, mindestens eine Kasse deines alten POS-Systems für die Dauer deines Rückgaberechts zu behalten, damit du Rückgaben oder Umtausch-Transaktionen weiterhin abwickeln kannst. So haben deine Mitarbeiter auch die Möglichkeit, sich mit Shopify POS vertraut zu machen.

    Wenn du dich dafür entscheidest, für eine gewisse Zeit zwei POS-Systeme zu nutzen, solltest du dein Inventar in Shopify aktualisieren, damit alle Transaktionen, die mit deinem alten System abgewickelt wurden, berücksichtigt werden.

  • Als Zahlungshardware empfehlen wir Shopify-Kartenlesegeräte für vollständig integrierte Zahlungen in Shopify POS. Für Hardware-Zubehör wie Belegdrucker, Kassenschubladen, Barcodescanner usw. kannst du überprüfen, welche Hardware derzeit mit Shopify POS kompatibel ist. Alternativ hast du die Möglichkeit, kompatible Geräte im Shopify-Hardware-Shop zu kaufen.

    Wenn du vorhandene Barcodes auf deinen Produkten hast, kannst du deine Barcodedaten mit Apps migrieren oder sie manuell zu deinen Produkten in Shopify hinzufügen. Du kannst auch neu anfangen und neue Barcodelabel für deine Produkte erstellen, nachdem sie in Shopify importiert wurden.

  • Wir empfehlen, den integrierten Zahlungsanbieter von Shopify zu nutzen: Shopify Payments*. Shopify Payments ist in allen Shopify-Plänen enthalten und bietet niedrige Gebühren und schnelle Auszahlungen für Verkäufe sowohl im Ladengeschäft als auch online. Die aktuellen Gebühren findest du auf unserer Seite mit der Preisübersicht.

    Wenn du weiterhin deinen aktuellen Zahlungsanbieter nutzen möchtest, kannst du dein externes Terminal behalten und die Zahlungen manuell in Shopify POS abgleichen.

    * Beachte, dass Shopify Payments für POS nur für zugelassene Branchen in den USA, Kanada, dem Vereinigten Königreich, Irland, Australien, Neuseeland und Deutschland verfügbar ist. Für unzulässige Branchen außerhalb dieser Länder kannst du Shopify POS mit einem externen Zahlungsabwickler verwenden.