Der Shopify Blog

Erfolgreich authentisch sein: Wie ein Münchner Taschen-Label bei "Das Ding des Jahres" überzeugte

Die dritte Staffel von Das Ding des Jahres ist bereits in vollem Gange. 2019 hat ZOÉ LU die Sendung ordentlich aufgemischt.

Das junge Label aus München hat mit seiner Kreation der wandelbaren Lieblingstasche voll ins Schwarze getroffen. Doch der Erfolg der Marke kommt nicht von ungefähr. Die drei Gründerinnen Jennifer, Larissa und Ulrike haben ihre Kräfte vereint und ihre jahrelange Erfahrung aus der Modebranche gekonnt eingesetzt, um ihr eigenes Modelabel zu gründen. Herausgekommen ist ein Produkt mit Suchtfaktor und eine Brand zum Verlieben.

Die drei Powerfrauen beweisen, dass auch junge Modelabels erfolgreich sein können. Im Gespräch mit ihnen konnten wir herausfinden, wie sie es auf die Erfolgstreppe geschafft haben, bei der ProSieben-Show "Das Ding des Jahres" einen professionellen Auftritt hinlegten und welche Tipps gegen Lampenfieber sie anderen Teilnehmern von TV-Shows mitgeben können. 


Starte deinen eigenen Onlineshop mit Shopify!

90 Tage lang kostenlos testen—keine Kreditkarte erforderlich.


Wandelbar, platzsparend, nachhaltig. 

ZOÉ LU ist ein Start-up aus München, das sich dem treuesten Begleiter der meisten Frauen verschrieben hat. Die Idee entstand aus einem Problem, welches einige Handtaschenbesitzerinnen kennen: Zu viele Taschen, zu wenig Platz im Schrank. Es herrscht Chaos und Unordnung und ständig muss der Tascheninhalt umgeräumt werden. 

Eine Tasche, viele Klappen - Zoé Lu
Eine Tasche, viele Klappen.

Von Beobachtungen aus dem eigenen Leben der Jungunternehmerinnen, wurde die Idee der universellen Handtasche geboren, die man an jede Lebenssituation anpassen kann. Eine Mischung aus praktischem Nutzen und kreativer Spielerei sollte es sein – eine einzigartige, wandelbare Handtasche mit vielen Gestaltungsmöglichkeiten, die kein Vermögen kostet. Die Lösung: Ein Reißverschluss, durch den Wechselkappen in unterschiedlichen Designs einfach angebracht und abgenommen werden können. 

Reißverschluss-Lösung - Zoé Lu
Simpel aber wirkungsvoll: Ein Reißverschluss.

Komisch, dass das noch niemandem vorher eingefallen ist.

Die Idee war einfach, die Umsetzung hatte es jedoch in sich. Es hat einige Zeit gedauert, die richtigen Zutaten zu finden und die gewünschte Qualität zu erreichen. Um sicherzugehen, dass das Produkt auch hält, was es verspricht, haben die Frauen von ZOÉ LU ihre Lieblingstaschen selbst wochenlang getragen und Freundinnen zum Testen gegeben. Erst dann wurde die erste große Lieferung bestellt.

Lesetipp: Weitere Erfolgsgeschichten von Shopify-Händlern in Deutschland, Österreich und der Schweiz findest du hier.

Das teuflische Trio 

Der Teufel trägt nicht Prada, sondern ZOÉ LU. Hinter dem deutschen Modelabel aus München stehen Larissa Walter, Zeichenmaschine und Social Media Guru, Jennifer Rüggeberg als Vertriebs-Pusherin und Strippenzieherin sowie der selbsternannte Wanna-Be Nerd aka die Stimme der Vernunft, Ulrike Heintz. 
Teuflisches Trio  - Zoé LuUlrike Heintz, Larissa Walter und Jennifer Rüggeberg

Larissa und Ulrike kennen sich schon seit Kindertagen. Während Ulrike nach ihrem Studium in Mode- und Kommunikationsdesign Agenturerfahrung sammelte, entwarf Larissa Taschen für namhafte Marken wie Ludwig Görtz. Später vereinten sie ihr Kräfte, um für große Modelabels zu designen. So stießen sie schließlich auf Jennifer, die als Head of Design bei Marco Polo tätig war.

Wir waren uns von Anfang an sehr sympathisch und waren auf dem gleichen kreativen Level.

Als Trio wurden sie ein unschlagbares Team. Nun war der Zeitpunkt gekommen, etwas Eigenes zu starten. Für große Betriebe mussten oft Kompromisse geschlossen werden, die vorwiegend vertriebsorientiert waren. Zusammen wollten sie ein Produkt gestalten, das auch wirklich zu ihnen passt. 

Modelabel gründen, online gehen, durchstarten.

Seit Ende 2017 kann man die ZOÉ LU Taschen online im eigenen Shopify-Store kaufen. Zu Beginn war das Handtaschenlabel zweispurig geplant. Doch der stationäre Handel entpuppte sich schnell als mühsam und wenig rentabel für ein junges Label wie ZOÉ LU. Bei der Fashion Week in Berlin waren die Händler nicht wirklich offen für Neues. So hieß es oft: “Tolle Idee, aber mal sehen, ob es euch nächstes Jahr auch noch gibt.“

Deshalb entschied das Dreiergespann, lieber auf die Überholspur zu setzen und vorerst ausschließlich online zu verkaufen. Sie finden, dass ein eigener Onlineshop besseren Kundenkontakt bietet.

Wir haben eine tolle Connection zu unseren Endverbrauchern, bekommen viel mehr Feedback und ehrliche Meinungen.

zoe-lu-wechselklappe-soromantic-1
Direkter Kundenkontakt dank eines eigenen Onlineshops

Für die Wahl ihres Shops haben die Frauen von ZOÉ LU Freunde und Bekannte in Start-ups befragt und Webshops angeschaut, die ihnen besonders gut gefallen haben. Schnell war klar, es soll ein Onlineshop von Shopify sein. 

Worauf kommt es bei einem Onlineshop für Mode an?

Für das Modelabel war das größte Kriterium die Ästhetik. Der Onlineshop sollte das eigene Design und die Kreativität widerspiegeln und nicht nur die Praktikabilität. 

Es war besonders gut, dass wir uns mit Shopify gestalterisch auslassen konnten. 

Natürlich muss der Shop auch benutzerfreundlich und zuverlässig sein. Wenn die Seite kompliziert zu bedienen und schnell überlastet ist, bringt jedes noch so schöne Design nichts.

Wir finden es super, dass wir so viele Apps integrieren können. So sind wir flexibel und können selbst Änderungen vornehmen, die wir uns leisten können.

Lesetipp: Online Geld verdienen und mit Shopify einen eigenen Onlineshop erstellen ist kein Hexenwerk. Welche Vorteile Shopify dir bietet, erfährst du hier.

Woher kommt der Traffic?

Angefangen hat das Handtaschenlabel mit Facebook Ads und kleinen Verbrauchermessen, auf denen sie Flyer verteilt haben. Die Shoppable-Funktionen sind schließlich unverzichtbar geworden, wodurch sie Instagram mit ihrem Shopify-Store verknüpfen konnten. Mittlerweile wird deshalb hauptsächlich auf Instagram verkauft. Dort pflegt ZOÉ LU seinen Feed, Kooperationen mit Partnern und postet regelmäßig Stories, um ihren Kundinnen so nah wie möglich zu sein. 

Wir haben es relativ schnell geschafft, eine Kunden-Fangemeinschaft aufzubauen, die uns weiterempfohlen hat.

ZOÉ LU bei ProSieben: Das Ding des Jahres 

ZOÉ LU bei Das Ding des Jahres

Im März letzten Jahres hatte das Handtaschen-Trio in der 2. Staffel der TV-Show Das Ding des Jahres einen Auftritt. Was hinter dem TV-Format steckt, möchten wir hier noch einmal kurz erklären.

Was ist das Ding des Jahres?

Das Ding des Jahres ist eine Erfinder-Show auf ProSieben, bei der Jungunternehmer ihre kreativen Produkte vorstellen.

Wer kann daran teilnehmen?

Das TV-Format richtet sich an Start-ups mit originellen Geschäftsideen.

Wie funktioniert die Sendung?

Jeder Teilnehmer hat nur drei Minuten Zeit, seine Idee vorzustellen. Dabei treten kreative Jungunternehmer im Duell gegeneinander an. Aus den Duellsiegern bestimmt das Publikum am Ende eines Abends einen Tagessieger. Im Finale wird aus allen Tagessiegern ein Staffelgewinner bestimmt, der mit einem Preisgeld von 100.000 € nach Hause geht. 

Welche Erfahrung haben die Gründerinnen mit dem TV-Format gemacht?

Das Format hat durchweg positive Erinnerungen bei den  ZOÉ LU Frauen hinterlassen, da alles sehr freundlich und locker vonstatten geht. “Die Höhle der Löwen ist im Vergleich harter Tobak“, meint Jennifer. “Für uns war es eine absolut positive Erfahrung mit großer Wirkung.“

Das Duell gegen eine Schuhdesignerin mit wechselbaren Absätzen haben sie gewonnen. Und obwohl es nicht zum Tagessieger gereicht hat, waren alle sehr glücklich über den gelungenen Auftritt. 

Lesetipp: Wie es den Kandidaten erging, die im letzten Jahr bei "Die Höhle der Löwen" auf Shopify setzten, liest du hier.

Was hat der Auftritt bei Das Ding des Jahres wirklich gebracht?

Die Verkäufe des Labels sind in den darauffolgenden Wochen in die Höhe geschnellt. Schon in derselben Nacht kamen viele Bestellungen herein und der Effekt war langanhaltend. Die Traffic-Zahlen haben sich fast verfünffacht. Auch die Presse ist aufmerksamer geworden und viele Journalisten haben durch den TV-Auftritt von der wandelbaren Lieblingstasche erfahren.

Was sollte man vor einem TV-Auftritt bedenken?

“Natürlich sollte es zum eigenen Typ und Produkt passen“, finden die Gründerinnen. Die Teilnahme war für das junge Unternehmen sehr zeitaufwendig und nicht ganz risikofrei. ZOÉ LU musste Ware im Voraus bestellen, um lieferfähig zu sein – was sich in ihrem Fall ausgezahlt hat. Nicht zu unterschätzen ist das Lampenfieber, das einen vor so einem Auftritt packt. Larissa, Ulrike und Jennifer legen jedem ans Herz, sich gut vorzubereiten, um authentisch zu sein.

Souverän vor der Kamera – Tipps gegen Nervosität 

zoe-lu-wechselklappe-blacksparkle-1
Der erste Fernsehauftritt

Das Lampenfieber war eine Große Hürde für das Taschen-Dreamteam. Gut, dass eine gemeinsame Freundin Vocal Coach ist und die Frauen bei Jennifer im Wohnzimmer trainiert hat. Dabei gab es drei Übungen gegen das Lampenfieber, die am besten funktioniert haben

  1. Schnelles Ausatmen hilft gegen Anspannung
  2. Arme abklopfen lockert die Körperhaltung
  3. Nervosität abschütteln und austanzen

Bei der Generalprobe in Köln haben wir bis zur letzten Minute in unserer Kabine getanzt.

Wenn man die Chance bekommt mit einem Auftritt Millionen Menschen zu erreichen, ist es nicht ungewöhnlich, aufgeregt zu sein. Um sicherzugehen, dass auch alles richtig klappt, kann es sich lohnen, auf professionelle Vorbereitung zu setzen. 

Lifestyle Brand und eigene Boutique – Die Zukunft von ZOÉ LU 

Die Handtaschenbranche ist hart umkämpft, aber die drei Münchnerinnen sind nicht nur nahbar, sondern haben bereits eine Fanbase, die das Design, die Produktqualität und den guten Kundenservice zu schätzen weiß. “Es ist natürlich schade, dass der stationäre Handel so unflexibel ist“ beteuert Jennifer, “aber vielleicht ist das auch nicht mehr zeitgemäß.“ 

Wir glauben daran, dass man als kleines Label eine Chance hat, wenn man authentisch rüberkommt.

Mittlerweile sehen Jennifer, Larissa und Ulrike den anfänglichen Nachteil als ihr geheimes Erfolgsrezept. Denn der direkte Kontakt hat ihnen eine enge Beziehung zu ihren Kundinnen ermöglicht, die sie im B2B-Handel nicht gehabt hätten. Nach ihrem Pop-up -tore bei Ludwig Beck wünscht sich das Trio, noch mehr Händler zu finden, die diese Art der Kooperation zu schätzen wissen. 

Lesetipp: Mit ihrem Direct-to-Consumer-Konzept sind ZOÉ LU Teil einer neuen Ära des Handels. Welche Lehren du daraus ziehen kannst, erklären wir hier.

Auf lange Sicht soll ZOÉ LU zu einer Lifestyle Brand mit weiteren Produkten heranwachsen, die für ihre Wandelbarkeit stehen. Und wenn es super läuft, kommt vielleicht irgendwann eine eigene Boutique dazu. 

Wenn nicht und es schiefläuft? Entspannt bleiben, einfach tanzen und die Nervosität abschütteln!


Starte deinen eigenen Onlineshop mit Shopify!

90 Tage lang kostenlos testen—keine Kreditkarte erforderlich.


Which method is right for you?Über die Autorin: Inara Muradowa ist SEO & Content Beraterin. Ihr Schwerpunkt ist der Bereich E-Commerce. Im Shopify-Blog porträtiert sie am liebsten erfolgreiche Gründer*innen und gibt Insider-Tipps zu aktuellen Trends.