Möchtest du einen Onlineshop erstellen?

Was ist WhatsApp Business? Eine umfassende Anleitung für den Verkauf per Chat auf Deutsch

Denkst du darüber nach, eine Verkaufsstrategie auf WhatsApp zu entwickeln? Willst du einen weiteren Verkaufskanal zu deinem E-Commerce hinzufügen? Bist du auf der Suche nach einem Kundendienst für Notfälle? Das sind einige der Hauptgründe, warum viele Menschen WhatsApp Business auf deutsch nutzen wollen. Dabei handelt es sich um die gleichnamige Messaging-Service-App, die speziell für Unternehmen entwickelt wurde. In diesem Leitfaden erklären wir, was WhatsApp Business ist, wie es funktioniert und wie du das Beste aus dem Messaging-Dienst herausholen kannst.

Die ersten Dinge, die man über WhatsApp Business wissen sollte, sind, dass es sich nicht um eine E-Commerce-Plattform handelt, es ist kein neues soziales Netzwerk und es ist nicht WhatsApps Werbetool für den Verkauf von Produkten mit Textnachrichten. Vielleicht mögen diese Informationen für diejenigen, die WhatsApp Business auf deutsch bereits ausprobiert haben oder über ein mittleres bis hohes Wissen über E-Commerce verfügen, extrem trivial erscheinen, aber es ist wichtig, das von Beginn an klarzustellen. 

Wir wollen dir mit diesem Beitrag zeigen, wie du mit der Nutzung von WhatsApp Business dein Geschäft vergrößern kannst. Dafür musst du allerdings verstehen, was dieses Tool für dich tun kann und was nicht. Beginnen wir damit, die Grundlagen zu erklären.

Inhaltsverzeichnis


Du brauchst noch eine Plattform, um deine Produkte anzubieten? Nutze Shopify jetzt 14 Tage kostenlos und verkaufe im Shop und auf Social Media!


Was ist WhatsApp Business?

WhatsApp Business ist hauptsächlich eine mobile App, die einen Mobilfunkanschluss (d.h. eine Handynummer) voraussetzt. Dieses wesentliche Merkmal ist gleichzeitig der Knackpunkt, der über die Vorzüge und Einschränkungen der App entscheidet.

Du hast sicherlich schon einmal gesehen, dass WhatsApp auf einem PC oder Laptop verwendet wird. Hier werden Informationen oft nicht ganz korrekt abgebildet. Das ist genau der Grund, warum wir gesagt haben, dass es sich "hauptsächlich" um eine mobile App handelt, die eine Mobiltelefonleitung verwendet: Das zu verstehen ist entscheidend.

Sicherlich gibt es mehrere Möglichkeiten, die Android-Umgebung (die ursprüngliche Umgebung, für die die Anwendung entwickelt wurde) zu imitieren, und du kannst natürlich auch die Web-Version verwenden, aber in jedem Fall wird das wesentliche Merkmal von WhatsApp immer das gleiche sein: Es ist eine Messaging-Anwendung für Mobiltelefone und mobile Geräte, die eine Telefonverbindung haben. Mit anderen Worten: Du musst eine Mobilfunknummer haben, die mit der Anwendung verknüpft ist.

Du kannst WhatsApp zudem nicht gleichzeitig mit zwei verschiedenen Telefonnummern verwenden.

Lesetipp: Conversational Commerce: Darum gehören WhatsApp und Co. in deine Marketing-Strategie.

WhatsApp Business Kosten

Ebenso wie bei der App für private Nutzer, ist WhatsApp Business kostenlos verfügbar und kann einfach im Google Play Store oder im App Store für iOS runtergeladen werden.

Wie funktioniert WhatsApp Business?

Um zu verstehen, wie WhatsApp für Unternehmen funktioniert, wollen wir einen Blick auf einige der am häufigsten gestellten Fragen über die App werfen.

1. Muss ich eine Handynummer für WhatsApp Business zuweisen?

Wenn du WhatsApp Business einrichten willst, brauchst du eine Handynummer. Deine Mobilfunknummer muss ausschließlich von deinem Unternehmen genutzt werden. Lege kein neues WhatsApp-Business-Konto an, indem du die Telefonnummer von Oma, Onkel, Schwager oder deinen Kindern registrierst. Leg dir eine Telefonverbindung zu, die du ausschließlich für dein Unternehmen nutzt. Das erspart dir in Zukunft eine Menge Ärger, da du die absolute Kontrolle über die Kundenkommunikation und deine Markenidentität hast.

2. Sind WhatsApp Business und die reguläre Version von WhatsApp kompatibel?

Du kannst nicht beides auf demselben Gerät haben, es sei denn, du hast zwei SIM-Karten. Selbst wenn du beides auf dem selben Gerät nutzt, können wir es nicht empfehlen. Dadurch ist es extrem wahrscheinlich Fehler zu machen und persönliche Informationen an Geschäftskontakte zu senden oder umgekehrt. Wenn du kannst, solltest du das also vermeiden! Das Beste, was du tun kannst, wenn du WhatsApp Business als Vertriebs- und Markenkommunikationskanal nutzen willst, ist eine exklusive Telefonverbindung mit einem und ein eigenes Mobilgerät. Wir raten davon ab, WhatsApp Business privat zu nutzen.

3. Ist WhatsApp Business auf deutsch DSGVO-konform?

Ein weiterer Grund, dein privates Telefon und deine geschäftlichen Aktivitäten sauber zu trennen, ist die Datenschutzgrundverordnung (DSGVO). WhatsApp übermittelt Kontaktdaten auch an deren Server in den USA, wofür du dir als Unternehmer:in die Einwilligung holen musst bzw. deine Kundenkontakte darüber aufklären musst.  

Auch wenn die Kommunikation innerhalb von WhatsApp verschlüsselt ist und keine Daten an Dritte weitergegeben werden, ist dies kein Freifahrtschein. Bei jeder Kommunikation über die App werden Metadaten verarbeitet, die unverschlüsselt an WhatsApp übertragen werden. Zu diesen zählt die Telefonnummer, die IP-Adresse, Geräteinformationen oder die Art und Häufigkeit der Nutzung. Es werden also zahlreiche personenbezogene Daten an WhatsApp bzw. Facebook weitergegeben, weshalb du als Unternehmen die Vorgaben der DSGVO erfüllen musst. Setz dich vor der Nutzung von WhatsApp Business also am besten mit einer Rechtsberatung zusammen. 

Als erste Schritte für die Sicherstellung des Datenschutzes kannst du

  • ein dediziertes Firmenhandy nutzen, auf dem ausschließlich geschäftliche Kontakte verwaltet werden und WhatsApp-Business läuft (von uns empfohlen), 
  • eine Festnetznummer für WhatsApp Business verwenden,
  • oder ein Dual-SIM-Gerät einsetzen. Damit kann ein Smartphone zwei SIM-Karten aufnehmen.

Mehr Informationen zum Thema DSQVO und Rechtssicherheit im E-Commerce findest du in diesen Artikeln:

4. Wie hoch ist die maximale Anzahl von Benutzern in WhatsApp Business-Gruppen?

Geschäftsgruppen können nicht mehr als 256 Benutzer haben. Warum nur 256 fragst du dich? Auch wenn diese Zahl willkürlich erscheinen mag, es gibt dafür ganz einfache Gründe. WhatsApp, sowohl die Business - als auch die reguläre Version, speichert Benutzer mit einem binären System. Jeder Benutzer wird mit einem 8-Bit-Code identifiziert, und dieses Merkmal in einem binären System mit zwei Ziffern ermöglicht die Speicherung von bis zu 256 verschiedenen Kombinationen. Das bedeutet, dass für jede Gruppe maximal 256 verschiedene Bezeichner verwendet werden und somit nur bis zu 256 verschiedene Rufnummern bzw. Benutzer eingetragen werden können.

Da es sich hierbei um ein Problem mit der Software-Infrastruktur der Anwendung handelt, ist es unwahrscheinlich, dass sich dies in naher Zukunft ändern wird, also müssen wir uns anpassen. Wie? Indem du eine erste Kontaktgruppe erstellst, die z. B. Kunde A heißt; wenn Personen, die an deinen Produkten oder Dienstleistungen interessiert sind, dich über WhatsApp kontaktieren, fügst du sie deiner Kontaktliste und der Gruppe Kunde A hinzu. Sobald du 256 Benutzer erreicht hast, erstellst du eine neue Gruppe mit dem Namen Kunde B und so weiter. Es ist ein bisschen umständlich, aber im Moment ist es die einzige Möglichkeit, mehr als 256 Kontakte zu verwalten.

Wie erreichen andere Shopify-Händler:innen ihre Kundschaft? Finde es heraus in den Insider-Gesprächen unseres Podcasts!

    Abonniere am besten direkt den Shopify Podcast und verpasse keine Folge mehr!

    5. Erlaubt WhatsApp Business Massennachrichten?

    Welche Vorteile bietet WhatsApp Business? Massennachrichten zum Beispiel! Und diese kannst du an bis zu - du wirst es dir schon denken können - 256 Kontakte pro Gruppe versenden!

    Um solche Nachrichten zu versenden, erstellst du eine Broadcast-Liste mit maximal 256 Personen. Versendest du eine Nachricht an diese Liste, geht sie automatisch an alle darin erhaltenen Kontakte. Der Cloud: Die Empfänger sehen deine Nachricht als normale WhatsApp Nachricht und auch dir werden Antworten darauf als normale Nachricht angezeigt. Die Kontakte sehen die Nachrichten oder die Kontaktinformationen der anderen Gruppenmitglieder nicht.

    Voraussetzung für das Erhalten einer Nachricht von dir als Unternehmen ist jedoch, dass die Empfänger dich als Unternehmen in ihren Kontakten eingespeichert haben. 

    Die Möglichkeit, potenzielle Kunden mit Massennachrichten zu versorgen, bedeutet, dass du WhatsApp Business zum Markenaufbau, zum Einladen zu Veranstaltungen, zum Anbieten von Produkten und Dienstleistungen oder zum Starten neuer Werbeaktionen nutzen kannst. Es bedeutet auch, dass du die App als automatisiertes Kundenservice-Tool verwenden kannst.

    6. Lässt sich WhatsApp Business gut für den Kunden-Support nutzen?

    Ja! WhatsApp Business ermöglicht es dir, Vorlagen für schnelle Antworten und automatisch geplante Nachrichten zu erstellen. Du kannst sogar Verkaufs-Funnels einrichten!

    Diese Funktion ist im Zusammenspiel mit dem Bulk-Nachrichten großartig für die Anpassung deiner Customer Journey und hilft dir dabei, potenzielle Spitzen in der Kommunikation zu kontrollieren. Du kannst zum Beispiel eine automatisierte Begrüßungsnachricht erstellen: Wenn ein Kunde an die WhatsApp-Nummer deines Unternehmens schreibt, kannst du sofort antworten, indem du nach nützlichen Informationen fragst, Dienstleistungen anbietest, oder sogar den Status deines Unternehmens zu einem bestimmten Zeitpunkt mitteilst (Geschäftszeiten, besondere Bedingungen für Sendungen oder Verzögerungen jeglicher Art). Diese Funktion hat sich während der jüngsten Covid-19-Krise als sehr nützlich erwiesen.

    Erste Kontaktinformationen (sowohl die Informationen, die du anforderst, als auch die Informationen, die du bereitstellst) beschleunigen das Kennenlernen deines Kunden erheblich und helfen, Vertrauen aufzubauen, was für den Verkauf deiner Produkte unerlässlich ist. Denk jedoch daran, dass es sich bei diesen automatisierten Nachrichten um Textnachrichten handelt. Daher empfehlen wir dir, die Verkaufsnachrichten und ganz allgemein die Formate, die du für den Kundenservice oder für Werbeaktionen verwendest, zu verfeinern.

    Lesetipp: Lerne in diesem Beitrag, wie du das Kundenvertrauen aufbaust und stärkst.

    7. Kann ich innerhalb von WhatsApp Business werben?

    In diesem ersten Abschnitt über die "Spielregeln" wollen wir uns abschließend mit dem Thema bezahlte Werbung befassen, da es hier viel Verwirrung gibt. Um es klar zu sagen: Du kannst keine Werbung für WhatsApp kaufen, weder für die normale Version, noch für die Business-Version. Woher wissen wir das? Beantworte diese Frage: Hast du zu irgendeinem Zeitpunkt schon einmal eine Werbung im Chat gesehen, egal, ob kurz vor dem Senden oder kurz nach dem Senden einer Nachricht? Nein? Das liegt daran, dass Chats direkte Kommunikationssitzungen zwischen zwei oder mehreren Benutzern sind: Es gibt keine Content Wall, kein Protokoll oder andere Möglichkeiten, Werbung in sie einzufügen. Es gibt Messaging-Dienste in Asien, die direkte Werbung in ihre Apps einbauen wollen, aber WhatsApp gehört zum Glück nicht dazu.

    Viele Menschen und Agenturen verkaufen Werbedienstleistungen auf WhatsApp, aber was genau ist damit gemeint? Nun, eines von zwei Dingen: entweder wissen sie nicht, wovon sie reden, oder sie kaufen Werbedienste auf Facebook und Instagram. Damit können Anzeigen innerhalb von Facebook-Feeds, Instagram, Feeds, Stories oder anderen Bereichen geschaltet werden, die auf den WhatsApp-Business-Kanal aufmerksam machen und den Traffic dahinleiten. Das ist möglich und in der Tat produktiv.

    Template Icon

    Kostenloses Webinar:

    In 30 Minuten zum ersten Sale mit Facebook & Instagram Ads

    In diesem Webinar lernst du, wie du den Facebook Business Manager einrichtest und dein eigenes Werbekonto erstellst. Außerdem erfährst du alles zur Funnel Bildung und der richtigen Zielgruppenansprache, um die perfekten Werbekampagnen für deinen Shopify-Shop zu erstellen.

    Jetzt kostenlos teilnehmen

    Denke daran, dass Facebook, Instagram und WhatsApp alle zum selben Unternehmen (Facebook) gehören und es deshalb mehrere Integrationen gibt, die es dir ermöglichen, den Traffic von einer Plattform zur anderen relativ einfach umzuleiten.

    Du kaufst also Werbung auf Facebook und/oder Instagram und leitest dann den Traffic auf WhatsApp Business um. Wenn eine Person eine Anzeige von dir sieht und schließlich auf den Button klickt (hinter dem du einen Link zu deinem WhatsApp Business Account gesetzt hast), wird eine Kontaktaufnahme zwischen dieser Zielperson und deinem Unternehmen auf WhatsApp ermöglicht. Hier ist die offizielle Facebook-Seite, die diesen Vorgang erklärt!

    Nachdem wir nun die grundlegenden Konzepte analysiert haben, können wir damit beginnen, die Verkaufsstrategie, den Kundenservice und die Organisation der Geschäftskommunikation mit WhatsApp Business aufzubauen. Dies sind die drei Bereiche, auf die wir dir empfehlen, deine Strategie zu fokussieren. Wenn du dir noch einmal die Vorzüge und Grenzen von WhatsApp Business anschaust, die wir am Anfang des Artikels dargelegt haben, wirst du verstehen, dass es einfach nicht rentabel ist, Zeit auf etwas anderes als diese drei Aspekte zu verschwenden. In der Tat ist WhatsApp Business das perfekte Tool für die letzte Phase des Produktverkaufs und den Kundenservice vor und nach dem Verkauf.

    Die Markenbildung ist die schwächste der Funktionen, die mit WhatsApp umgesetzt werden kann. Es ist machbar, aber nicht sehr profitabel. Kanäle wie Facebook, Instagram oder auch TikTok sind viel interessanter und besser geeignet, um eine gute und seriöse Content-Strategie zu entwickeln.

    Das Beste, was man tun kann, um die Marke auf WhatsApp aufzubauen, ist, eine Community zu schaffen. Wir empfehlen dir, getrennte Gruppen für Inhalte und Promotionen zu erstellen: Auch wenn die Benutzer dieselben sind, ist es besser, eine Gruppe zu haben, in der nur Inhalte, interessante Links und wertvolle Informationen geteilt werden. Diese tragen dazu bei, die Philosophie der Marke zu stärken und die Vorteile und Anwendungen der Produkte zu veranschaulichen. Eine andere Gruppe kann dann genutzt werden, um Angebote, Promotionen und Rabatte zu lancieren.

    Die erste Gruppe, die wir als "Community" bezeichnen können, eignet sich hervorragend, um Interaktion zu schaffen, Kunden dazu zu bringen, frei zu diskutieren und das Engagement für die Marke oder das Produkt zu erhöhen, insbesondere wenn du dich auf Lifestyle konzentrierst. Teile Artikel, positive Nachrichten, Fotos, Infografiken und Videos! Mit WhatsApp kannst du eine Vielzahl von Mediendateien austauschen - nutze diese Möglichkeit!

    Wie du mit WhatsApp Business mehr Kunden erreichst

    In diesem zweiten Abschnitt werden wir die wichtigsten Funktionen von WhatsApp Business noch etwas erläutern. Kennst du den Moment, in dem du etwas kaufen willst, es aber nicht tun, weil du dir nicht sicher bist, ob es wirklich etwas für dich ist? Wird der Stuhl bequem sein oder nicht? Bist du sicher, dass die SSD-Festplatte mit deinem Laptop kompatibel ist? Erreicht das Kameraobjektiv den gewünschten Fokus? Viele Kunden verspüren diese Zweifel, wenn sie kurz davor sind, auf den "Kaufen"-Button zu klicken und schließlich einen Rückzieher machen. Wäre es nicht schön, wenn du in diesem Moment mit ihnen sprechen und ihre Zweifel aus dem Weg räumen könntest? Das ist die Kraft des Live-Chats und das Herzstück von WhatsApp Business!

    Lesetipp: Wir erklären, wie du den Live-Chat gewinnbringend einsetzen kannst.

    Situationen wie diese, die in der Regel auf der Zielgeraden des Verkaufs auftreten, sind einer der Gründe, die Facebook (das Unternehmen, dem WhatsApp gehört) dazu veranlasst haben, die Business-Version für Unternehmen zu starten. Es ist zweifellos sehr nützlich, einen Kanal zu haben, über den du direkt mit potenziellen Kunden chatten kannst, um Zweifel über Produkte, Lieferungen (ein wichtiges Thema in diesen Zeiten von Covid) oder Zahlungsbedingungen zu klären.


    Aus diesem Grund empfehlen wir dir, deine WhatsApp-Nummer wann immer möglich als Kontakt anzugeben: Stell sie auf der Website an sichtbarer Stelle und auch im Reiter "Kontakte" zur Verfügung, teile sie regelmäßig in sozialen Netzwerken und nimm sie, wenn möglich, in deine Facebook-Werbekampagnen auf. Lieber zu viel als zu wenig! 

    Natürlich musst du auf deine Botschaften achten und entsprechend deiner Markenprinzipien reagieren. Du kannst die Vorteile der automatisierten Nachrichten und Antwortvorlagen nutzen, die WhatsApp selbst anbietet und die auf der Facebook-Plattform basieren. Hier ist ein Link zum Facebook-Tutorial, um schnell zu lernen, wie man sie benutzt!

    Denk daran: Sobald du diesen Kommunikationskanal öffnest, musst du sicherstellen, dass du ein Team von Mitarbeitern oder die technischen Fähigkeiten hast, um zu reagieren. Eröffne keinen WhatsApp Business-Kanal, wenn du ihn nicht verwalten kannst, das wäre ein großer Fehler!

    Wie du WhatsApp Business für dein Unternehmen nutzen kannst

    Der große Wert von WhatsApp Business, sein Unterscheidungsmerkmal, ist die Möglichkeit, Kund:innen oder potenzielle Kundschaft mit deiner Marke oder deinem Unternehmen in Echtzeit zu verbinden. Seine Unmittelbarkeit ist der Grund, warum die Plattform zu dem Messaging-Dienst geworden ist, der von mehr als zwei Milliarden Menschen weltweit genutzt wird.

    Und genau diese Unmittelbarkeit ist das perfekte Element, um den Kundenservice aufzubauen. Kunden verlassen sich darauf, dass sie bei einer SMS an eine WhatsApp-Nummer eine fast sofortige Antwort erhalten, vor und nach dem Kauf. Sie sind zuversichtlich, dass eine Antwort eintrifft, oder jedenfalls, dass die Nachricht zugestellt wird. Darüber hinaus geben die Mechanismen "Check" und "Double Check" (das doppelte blaue Häkchen, das auf WhatsApp erscheint, wenn die Nachricht zugestellt und gelesen wurde) dem Kunden bzw. der Kundin oder potenzieller Kundschaft ein Maß an Kontrolle, vermittelt Vertrauen, Ruhe und Gewissheit - großartig für jede Marke. Und eine WhatsApp-Nummer zu haben, bedeutet, eine Handynummer zu haben und damit in gewisser Weise in den Köpfen vieler Menschen präsent zu sein.

    Während der monatelangen Lockdowns gelang es den Unternehmen, die in der Lage waren, mit ihrer Kundschaft in Kontakt zu treten, sich das Ansehen und Vertrauen zu verschaffen. Das wird sicherlich in den kommenden Jahren dabei helfen, den Erfolg der Marken weiter zu ebnen.

    Für viele Senior:innen war der Online-Einkauf nicht einfach oder sogar unsicher; dieselben Menschen waren es jedoch bereits gewohnt, sich mit ihren Enkeln und Kindern über WhatsApp zu unterhalten. Aus diesem Grund ist WhatsApp Business im Jahr 2021 ein Kanal, der zunehmend von Bekleidungs-, Lebensmittel- und Haushaltsgerätemarken, aber auch von großen organisierten Supermärkten genutzt wird, um ihren Kundenservice zu verwalten.

    Um dieses Werkzeug optimal zu nutzen, empfehlen wir dir, zusätzlich eine weitere Gruppe anzulegen: "Kundensupport". Die Kundensupport-Gruppe ist die Anlaufstelle für Kunden, die Probleme mit Sendungen, Produkten oder Dienstleistungen hatten. Halte diese Kunden getrennt von den anderen, um zu vermeiden, dass du ihnen Werbebotschaften schickst, wenn du es noch nicht geschafft hast, ihr Problem zu lösen: Du riskierst damit, negative Bewertungen zu sammeln.

    Wir schlagen sogar vor, dass du bei WhatsApp Business eine eigene Handynummer für Kundensupportfälle aktivierst. Dabei solltest du im Allgemeinen Antworten kurz und klar halten, Nachrichten vermeiden, die sich anhören, als wären sie von einem Computer generiert worden, konkrete Lösungen anbieten, Ausreden vermeiden und vor allem höflich und geduldig sein. Instant Messaging kann überwältigend werden, und es ist sehr üblich, dass die Verantwortlichen der Kundensupportgruppe auch andere Chats führen, von denen einige unangenehm sein können, aber denk daran: Die Kundschaft hat immer Recht!

    Die Schaltfläche "Kaufen" im Chat ist jetzt verfügbar

    WhatsApp Business hat gerade die Einführung des "Shop"-Buttons angekündigt, mit dem man direkt aus dem Chat heraus den Katalog durchstöbern kann. Das Shop-Symbol, das das Symbol für den Videoanruf ersetzt, ermöglicht es Kunden, über WhatsApp auf deinen Katalog zuzugreifen und in Echtzeit zu bestellen. Das Feature wird freigeschaltet und ist nach und nach weltweit verfügbar.

    WhatsApp Business für Firmen zu nutzen, ist ein großartiger Weg, um sofort mit Kunden oder potenziellen Kunden in Kontakt zu treten und klare und präzise Informationen über eine Textnachricht und Multimedia-Inhalte anzubieten. Aber es ist vor allem ein Werkzeug, das Vertrauen schafft und das unterstützt, was für viele noch immer unsicher erscheint: online einzukaufen. Lass uns das Beste daraus machen!

    Bilder von www.whatsapp.com/business


    Starte deinen eigenen Onlineshop mit Shopify!

    14 Tage lang kostenlos testen—keine Kreditkarte erforderlich.


    Häufig gestellte Fragen zu WhatsApp Business

    Was ist WhatsApp Business?

    WhatsApp Business ist die App von WhatsApp, die speziell für Unternehmen entwickelt wurde. Genau wie die Original-App ermöglicht WhatsApp Business Unternehmen eine sichere, schnelle und unmittelbare Kommunikation mit ihren Kunden und bietet ihnen Hilfe, Support und Kundendienst.

    Brauche ich eine Telefonnummer, um WhatsApp Business zu nutzen?

    Ja, du benötigst eine Telefonnummer, um WhatsApp Business zu nutzen. Wir empfehlen dir, eine Telefonnummer und ein mobiles Gerät zu verwenden, die ausschließlich für WhatsApp Business bestimmt sind, um zu vermeiden, dass du versehentlich persönliche Nachrichten und Inhalte an deine Kunden sendest und mit der DSGVO im Einklang zu sein.

    Kann ich WhatsApp und WhatsApp Business auf demselben Gerät verwenden?

    Du kannst nicht beide Apps auf demselben Gerät haben, es sei denn, du nutzt zwei SIM-Karten. Dies wird jedoch nicht empfohlen, da es extrem einfach ist, Fehler zu machen und persönliche Inhalte zu kommentieren oder an dein Geschäftskonto zu senden und umgekehrt.

    Wie viele Benutzer sind in WhatsApp Business-Gruppen erlaubt?

    Gruppen auf WhatsApp Business können maximal 256 Benutzer haben.

    Was wird Whatsapp Business kosten?

    Die WhatsApp Business Kosten werden keine auf dich zukommen - die App ist komplett kostenlos verfügbar. Du kannst die App im App Store für iOS oder im Google Play Store für Android als WhatsApp Business APK ganz unkompliziert herunterladen.

    Which method is right for you?Geposted von Hendrik Breuer: Hendrik ist Redakteur des deutschen Shopify-Blogs. Möchtest du einen Gastbeitrag veröffentlichen? Dann lies bitte zuerst diesen Leitfaden.
    Der Originalartikel von Frank Calviño und Pablo Golán erschien auf dem spanischen Blog von Shopify und wurde übersetzt.