Möchtest du einen Onlineshop erstellen?

Was ist Shopify?

Illustration showing the many parts of the Shopify product working together

Shopify ist eine abonnementbasierte Software, mit der jeder einen Online-Shop einrichten und seine Produkte verkaufen kann. Inhaber:innen eines Shopify-Stores können mit Shopify POS, unserer Point-of-Sale-App und der dazugehörigen Hardware auch an physischen Standorten verkaufen. Wenn du Shopify-Händler:in mit einer Online- und einer physischen Präsenz bist, wird dein Inventar synchronisiert. So kannst du dein Geschäft von einem Konto aus und auf jedem Gerät verwalten.


Zögere nicht länger und probiere es selbst aus: Teste Shopify 14 Tage lang kostenlos!


All dies kratzt jedoch nur an der Oberfläche. 

Um die Frage „Was ist Shopify?“ richtig zu beantworten, sollte man zunächst verstehen, dass Shopify kein singuläres Produkt ist. Es ist nicht nur ein Shop-Builder oder ein Tool zum Verkauf deiner Produkte. Shopify ist eine Commerce-Plattform, mit der du spielend einfach dein Traum-Business starten kannst – egal wo du bist. Und wenn du deinen Shop anpassen oder sogar von Grund auf neu erstellen möchtest, ist das über den Shopify App Store und unsere APIs ganz einfach möglich. 

Egal, ob du heute einen einfachen Shop einrichten oder selbst kreativ werden und ein einzigartiges Einkaufserlebnis schaffen möchtest – Shopify ist so konzipiert, dass es vielseitig ist und mit dir wächst. 

Wenn du dich immer noch fragst, was du eigentlich bekommst, wenn du dich bei Shopify anmeldest, solltest du weiterlesen. 

Grundlegendes zur Commerce-Plattform von Shopify

Geschäftsinhaber müssen ständig Produkte präsentieren, mit Kunden in Kontakt treten, Zahlungen entgegennehmen, Produkte versenden und ihre Finanzen und Abläufe verwalten. Einige Unternehmen verwenden verschiedene Tools, um jede dieser Aktivitäten zu handhaben. Im Zuge dessen verbringen sie viel Zeit und Geld damit, die unterschiedlichen Systeme und Daten zusammenzufügen.

Alternativ dazu fasst eine Commerce-Plattform diese Technologien zusammen und wird zur Basis, auf der andere Anwendungen, Prozesse oder Technologien entwickelt werden. Mit anderen Worten: Die Commerce-Plattform von Shopify bietet alle Business-Tools, die du benötigst – und das an einem einzigen, vertrauten Ort. Anschließend stellen wir sicher, dass du problemlos auf alle anderen von dir benötigten Business-Tools zugreifen und diese integrieren kannst, damit Shopify für dein Unternehmen funktioniert. 

Betrachte die Produkte von Shopify als Ebenen, aus denen du wählen kannst, um das richtige Lösungspaket für dein Business zu erstellen:

Ebene 1: Das Basisprodukt von Shopify

Dies erhältst du, sobald du einen Shopify-Plan erwirbst. Es enthält alles, was du brauchst, um deine Idee in ein echtes Business zu verwandeln und mit dem Verkauf zu beginnen: Vorlagen für das Erscheinungsbild deines Shops, Tools für den Verkauf an mehreren Orten online und persönlich, integrierte Zahlungsabwicklung, der am besten konvertierende Checkout im Internet, SEO- und Marketing-Tools und vieles mehr. All das ist bereits Teil des Basisprodukts von Shopify. Dies ist die Grundlage, auf der unsere anderen Produkte und Anwendungen aufgebaut sind.

Und wenn du deinen Shop und deine Erfahrung noch weiter optimieren möchtest, erhältst du Zugang zu Shopify-APIs und Entwicklungstools, um die Funktionen deines Shops noch weiter anzupassen.


Template Icon

Kostenloses Webinar: In 30 Minuten zum eigenen Onlineshop

Du willst selbst mal sehen, wie schnell du einen Shop aufsetzen kannst?

Der Shopify-Experte und leidenschaftliche Shop-Betreiber Adrian Piegsa zeigt dir, wie du dich anmeldest, eine Domain verknüpfst, Produkte auswählst und natürlich alle rechtlichen Vorgaben umsetzt.

Jetzt kostenlos teilnehmen

Ebene 2: Zusätzliche Produkte und Services von Shopify

Jedes unabhängige Unternehmen ist einzigartig. Und wenn Unternehmen wachsen, entwickeln sich ihre Bedürfnisse entsprechend. Deshalb bieten wir unseren Kunden leistungsstarke Upgrades, mit denen sie ihr Business auf unserer Plattform ausbauen können. Vom leichteren Zugang zu Kapital bis hin zu beschleunigten Zahlungsoptionen – diese Produkte und Services sind exklusiv für Shopify-Kunden und sollen unabhängigen Geschäftsinhabern einen Vorsprung auf dem Markt verschaffen. 

Ebene 3: Von vertrauenswürdigen Partnern entwickelte Apps

Der App Store von Shopify bietet Tausende von Apps und Funktionen, die von externen Entwicklern erstellt wurden. Mit ihnen kannst du deinen Shop anpassen, ohne den Code auch nur einmal anzufassen. Für alles, was du dir vorstellen kannst, gibt es eine App, mit der du deine Idee verwirklichen kannst. Im App Store findest du die modernsten Tools, mit denen du dein Business ausbauen kannst – egal ob es sich um die neueste SMS-App oder die angesagtesten neuen Tools für Social-Media-Marketing handelt.

Lesetipp: Die 13 wichtigsten Apps für deutsche Shopify-Stores stellen wir hier vor.

Es gibt auch einen Marktplatz für Shopify-Experten, die du beauftragen kannst, um maßgeschneiderte Lösungen für dich zu entwickeln. Und wenn du dich selbst mit dem Code befassen möchtest, kannst du auch das tun!

 

Sofort einsatzbereit: Was du mit dem Basisprodukt von Shopify erhältst

Denke an das letzte Mal, als du ein Handy gekauft hast. Sofort nach dem Auspacken kann es Fotos und Videos aufnehmen, eine Verbindung zum Internet herstellen, Navigationsdienste anbieten und das Wetter vorhersagen. Dein Smartphone war direkt einsatzbereit. Du konntest direkt alles damit tun, was du von einem modernen Handy erwartest. 

Das Basisprodukt von Shopify – das, was du mit jedem Shopify-Tarif erhältst – funktioniert auf die gleiche Weise. Shopify ist deine zentrale Anlaufstelle, um dein Geschäft zu betreiben: Du erhältst eine Storefront, einen Zahlungsanbieter, einen Versandpartner, ein Backoffice und eine Marketingzentrale – alles in einem. Dies sind die Kernfunktionen beim erfolgreichen Betrieb eines Unternehmens.

Hör dir an, wie andere Gründer:innen Shopify einsetzen - jetzt im Shopify Podcast!

    Abonniere am besten direkt den Shopify Podcast und verpasse keine Folge mehr!

    core productGenauer gesagt wirst du Folgendes nach der Anmeldung bei Shopify erhalten. 

    Storefront

      • Gehosteter Onlineshop. Du hast sofort einen gehosteten Onlineshop, in dem du Webseiten erstellen, Blogbeiträge hochladen und natürlich Produkte verkaufen kannst. Du kannst das Erscheinungsbild deines Shops anpassen, indem du die Website-Vorlage oder das Theme änderst. Das passende Theme für dein Business findest du im Shopify Theme Store. (Hinweis: Shopify bietet mit jedem Tarif ein kostenloses Webhosting. Eine gehostete Plattform bedeutet, dass unsere Server rund um die Uhr hart arbeiten, um deine Website zum Laufen zu bringen und einen störungsfreien Betrieb zu gewährleisten. Wir kümmern uns um alles, von der Sicherheit deiner Website bis hin zu Software-Updates, sodass du das nicht tun musst).

      • POS Lite. Shopify POS ist eine Point-of-Sale-App, mit der du deine Produkte persönlich verkaufen kannst, z. B. in Einzelhandelsgeschäften, auf Märkten und in Pop-up-Shops. Jeder Shopify-Plan wird mit einem kostenlosen POS Lite-Plan bereitgestellt. Du musst lediglich ein Geschäft in deinem Adminbereich registrieren und die zugehörige Hardware einrichten.

    Lesetipp: Wie das Berliner Unternehmen Paper & Tea Shopify POS einsetzt, liest du in diesem Interview.

    Zahlungen

    • Zahlungsabwicklung. Du kannst aus über 100 Zahlungs-Gateways wählen. Du kannst dich aber auch für Shopify Payments entscheiden, wodurch die Einrichtung eines Drittanbieters überflüssig wird und du Transaktionsgebühren sparen kannst. Egal, wofür du dich entscheidest: Du wirst für alle wichtigen Zahlungsmethoden und den Verkauf in 133 Währungen gerüstet sein. 
    • Shopify-Checkout. Egal, ob du in deinem eigenen Shop oder über Vertriebskanäle wie Instagram verkaufst, wirst du den Checkout von Shopify verwenden können. Mit über 2,5 Milliarden verarbeiteten Bestellungen wird der Shopify-Checkout ständig für Geschwindigkeit, Conversion und ein ideales Kundenerlebnis optimiert. So erhältst du Zugang zum leistungsfähigsten Checkout der Welt.

    Versandpartner

    • Versand. Du kannst das Versand-Setup erstellen, das für dich funktioniert, von der Ausführung von Aufträgen in großen Mengen über die Erstellung von SCAN-Formularen bis hin zur Vereinbarung von Abholungen mit UPS und DHL. Wenn du in Kanada, den USA oder Australien ansässig bist, kannst du mit Shopify Shipping eine Live-Bestellverfolgung, einen schnellen Versand und vergünstigte, im Voraus ausgehandelte Tarife anbieten. Außerdem kannst du Optionen für das kontaktlose Abholen und die lokale Zustellung anbieten.

    Gib dein Fulfillment einfach ab! Lade dir hier die Übersicht aller Fulfillment-Anbieter herunter und vergleiche alle Features, die dir zur Verfügung stehen:

    Kostenlos für dich: Der große Vergleich aller Fulfillment-Anbieter

    Welcher Fulfillment-Dienstleister passt perfekt für dein Business? Finde es heraus!


    Backoffice 

    • Mobile App. Lade die kostenlose Shopify-App herunter, mit der du dein Geschäft von deinem mobilen Endgerät aus verwalten kannst. Du kannst alles, was du an deinem Computer tun würdest, spielend einfach auf deinem Handy erledigen. So kannst du mit deinem Business Schritt halten, wo immer es dich hinführt.
    • Analysen und Berichte. Schau dir die Shop-Aktivitäten in Echtzeit an, gewinne Einblicke in deine Besucher und analysiere deine Geschäftsleistung. Außerdem erhältst du detaillierte Einblicke und Berichte über dein Geschäft, sodass du die Aktivitäten deines Shops optimieren kannst.

    • Der Shopify App Store. Der Shopify App Store ist eine Sammlung von kostenlosen und Premium-Apps, die die Funktionalität deines Onlineshops erweitern. Es ist eine hervorragende Möglichkeit, mehr spezialisierte Features und Funktionalitäten zu deinem Shop hinzuzufügen, sei es ein voll ausgestattetes Lösungspaket für dein Marketing oder die Verbindung mit lokalen Versandanbietern.

    • Support. Sichere dir die Unterstützung, die du brauchst – mit einem rund um die Uhr zur Verfügung stehenden Kundensupport, einer umfassenden Dokumentation und Bildungsressourcen in unserem Blog

    Marketingzentrale

    • Marketingplattform. Mit der Marketingplattform von Shopify kannst du über den integrierten Blog und die SEO-Tools mehr Kunden erreichen sowie Facebook- und Google Shopping-Kampagnen erstellen. Du kannst deine Kampagnenleistung über alle Kanäle hinweg in einem zentralen Dashboard verfolgen und behältst die volle Kontrolle über deine Kundendaten.

    Lesetipp: Mehr Tipps für die Vermarktung deines Onlineshops findest du im Blog!

    Noch mehr Leistung mit exklusiven Shopify-Produkten und -Services

    Wir suchen ständig nach Möglichkeiten, um unabhängigen Geschäftsinhabern eine Chance auf dem Markt zu geben. Das bedeutet, dass wir dir Zugang zu denselben Tools geben, die auch große Marken verwenden – und das zu Preisen, die du dir leisten kannst. Wenn du dich also für einen Shopify-Plan anmeldest, erhältst du gleichzeitig Zugriff auf leistungsstarke Upgrades, die exklusiv für Shopify-Stores entwickelt wurden. 

    Kostenlos und exklusiv für dich: Der Shopify-Starter-Guide (40-seitiges Ebook)

    Die Schritt-für-Schritt-Anleitung zeigt dir, wie du deinen Onlineshop einrichtest!

    Diese zusätzlichen Produkte und Dienstleistungen sind optional, wurden jedoch entwickelt, um einige (oder alle) deiner zentralen Geschäftsfunktionen zu ergänzen: Verkauf, Versand, Marketing und Betrieb. Und die meisten von ihnen können mit einem Klick aktiviert und von demselben Ort aus verwaltet werden, an dem du deinen Onlineshop betreibst. 

    Du kannst Funktionen ganz nach Bedarf und analog zur Entwicklung deines Business hinzufügen und entfernen. Aber auch auf einmaliger Basis kannst du von dir benötigte Dienste in Anspruch nehmen. Unser Ethos ist einfach: Geschäftsinhaber sollten in der Lage sein, ihr Business auf die nächste Stufe zu bringen – wann und wie sie wollen. Die Umsetzung sollte dabei so einfach wie möglich sein.

     

    Im Folgenden findest du eine kurze Aufschlüsselung einiger Funktionen, aus denen du als Shopify-Händler:in auswählen kannst. Wir haben angegeben, wo Einschränkungen (🔐) oder Kosten (💰) auftreten können:  

    Shop Pay 🆓

    Shop Pay ist ein beschleunigter Checkout, der es Kunden ermöglicht, ihre E-Mail-Adresse, Kreditkarte sowie Versand- und Rechnungsinformationen zu speichern, damit sie ihren nächsten Einkauf in deinem Geschäft schneller abschließen können. Eine Shopify-Studie zeigte, dass über Shop Pay durchgeführte Checkouts eine im Durchschnitt 1,72-mal höhere Checkout-to-Order-Quote als reguläre Checkouts aufwiesen.

    Verkaufen über soziale Medien und Marktplätze 🆓 

    Du kannst Shopify nutzen, um deine Produkte auch auf anderen Kanälen zu bewerben und zu verkaufen. Verbinde deine Präsenzen auf Facebook, Messenger, Instagram und TikTok, um deine Produkte in den sozialen Medien zu vertreiben. Du kannst auch an den Orten verkaufen, wo deine Kunden häufig einkaufen, z. B. bei Etsy oder Amazon.

    Shopify Fulfillment-Netzwerk 🔐

    Mit einem speziellen Netzwerk von Fulfillment-Netzwerken in den Vereinigten Staaten können qualifizierte Händler das Fulfillment-Netzwerk von Shopify nutzen. Sobald Händler:innen die Genehmigung erhalten haben, müssen sie nur noch die Bestellungen auswählen, die ausgeführt werden müssen. Anschließend kommissionieren, verpacken und versenden wir sie vom nächstgelegenen Lager.

    Shopify Capital 🔐 

    Shopify Capital ist eine Finanzierungsoption für Händler, die ihr Geschäft skalieren möchten. Shopify Capital bietet berechtigten Unternehmen Barvorschüsse und Darlehen auf der Grundlage ihrer Shop-Umsätze an. Das Programm ist derzeit in den USA, Kanada und Großbritannien verfügbar. 

    E-Mail-Marketing 🆓

    Shopify Email ist unser eigenes E-Mail-Marketing-Tool, mit dem du professionell aussehende E-Mails erstellen kannst, um mit deinen Kunden zu kommunizieren. Außerdem kannst du damit Kampagnen aufsetzen, die dir helfen, mehr Produkte zu verkaufen. Die Leistung dieser Kampagnen kannst du von demselben Ort aus verfolgen, an dem du deine Produkte, Kunden und andere digitale Marketingkampagnen verwaltest. Hier siehst du auch den genauen Betrag der Verkäufe, die jede E-Mail für dein Business generiert hat.

    Konversationsmarketing 🆓

    Shopify Ping ist eine kostenlose Messaging-App, mit der du mit Käufern chatten und mit deinem Team zusammenarbeiten kannst. Verwende es, um den Umsatz zu steigern und Kundenbeziehungen aufzubauen. Wir fanden heraus, dass Kunden mit 70 % höherer Wahrscheinlichkeit konvertieren, wenn sie Shopify Ping zum Chatten mit Marken nutzen. 

    POS Pro 💰

    Wenn du einen festen Einzelhandelsstandort hast, solltest du ein Upgrade von POS Lite auf POS Pro durchführen. Mit Shopify POS Pro hast du Zugriff auf eine erweiterte Inventarverwaltung, unbegrenzte Mitarbeiterkonten und Analysen.

    Es gibt noch mehr: der Shopify App Store

    Erinnerst du dich an unsere Smartphone-Analogie? Dein Smartphone ist direkt ab Werk mit allen notwendigen Funktionen ausgestattet. Aber das ist noch nicht alles. Du kannst damit auch verschiedenste Apps herunterladen, z. B. Apps für Social Media, Musik-Streaming, E-Mail und Fitness, die die regelmäßige Verwendung angenehmer und effektiver machen. Die Auswahl solcher Apps ist sehr individuell.

    Die Commerce-Plattform von Shopify funktioniert genauso. Der Handel ist enorm vielfältig. Was ein Geschäftsinhaber benötigt, hängt davon ab, welche Produkte er verkauft, an wen er verkauft, wie groß sein Unternehmen ist, wo er sich auf der Welt befindet etc. 

    Mit über einer Million unabhängiger Unternehmen, die jede Art von Produkt in Märkten auf der ganzen Welt verkaufen, ist es eine große Aufgabe, für jede einzelne Geschäftsanforderung eine Lösung zu finden. Der Versuch, alle möglichen von Unternehmen benötigten Funktionen in die Shopify-Plattform einzubinden, würde die Verwendung des Produkts für die Mehrheit der neuen Geschäftsinhaber nur erschweren. 

    Stattdessen haben wir uns auf die flexible Gestaltung unserer Plattform konzentriert. So kann sie leicht modifiziert werden, um den sich ständig weiterentwickelnden, komplexen Anforderungen eines Unternehmens gerecht zu werden. Dann werben wir die Hilfe von Entwicklern auf der ganzen Welt an, die uns bei unserer Mission unterstützen. Wir versetzen sie in die Lage, Apps, Themes und andere Integrationen speziell für die Shopify-Plattform zu entwickeln. 

    Lesetipp: Du willst wissen, wie Designs mit Shopify aussehen können? 21 Beispiele findest du hier.

    app ecosystemSo entstand der Shopify App Store. Mit mehr als 7.000 Apps zur Auswahl haben Inhaber:innen von Shopify-Stores noch mehr Optionen, um ihren Shop mit Blick auf ihre geschäftlichen Anforderungen anzupassen. Egal, ob du Kundenrezensionen hinzufügst, deine Buchhaltung verwaltest oder virtuelle Anproben in deinen Shop einbindest – es gibt definitiv eine App dafür.

    Wir haben ein leistungsfähiges Such- und Klassifizierungssystem entwickelt, das Apps nach ihrer Funktion und den Händlerproblemen, die sie lösen, sortiert. So können selbst die speziellsten Apps von den Händlern gefunden werden, die sie benötigen.

    Händler können genau das finden, was sie für ihr Geschäft benötigen. Gleichzeitig können neue Entwickler ihr Geschäft aufbauen, indem Sie Unterstützung für diese Händler anbieten. Es ist eine Win-Win-Situation. 

    Wähle dein eigenes Abenteuer: Benutzerdefinierter Code und darüber hinaus

    Shopify hat es sich zur Aufgabe gemacht, Unternehmertum für alle zugänglich zu machen. Das bedeutet, dass wir unsere Plattform mit Fokus auf einer einfachen Bedienung konzipiert haben. So können auch Leute ohne Design- oder Entwicklungskenntnisse ihr Business aufbauen. 

    Das bedeutet aber nicht, dass du auf die Vorlagen oder Funktionen beschränkt bist, die wir standardmäßig anbieten. Du kannst sogar über die Apps in unserem App Store hinausgehen. Wenn du dich mit dem Code beschäftigen möchtest (oder jemanden aus unserem Partner-Ökosystem damit beauftragen möchtest), ermöglicht Shopify die Anpassung jedes Aspekts deines Shops und Einkaufserlebnisses. Du kannst einen einzelnen Aspekt deines Geschäfts optimieren oder einen einzigartigen Shop von Grund auf erstellen. Die Wahl liegt ganz bei dir.

    custom codeFalls du mehr Kontrolle über dein Geschäft wünschst, zeigen wir nachfolgend einige Möglichkeiten zur Anpassung deines Shops auf:

    Die wichtigste Erkenntnis ist: Du musst Benutzerfreundlichkeit nicht für Anpassbarkeit und Kontrolle opfern. Mit Shopify kannst du deinen Shop und deine Kampagnen schnell zum Laufen bringen und gleichzeitig reichhaltige, einzigartige Erlebnisse schaffen, wie man sie von großen Marken kennt.

    Lesetipp: Lerne die Händler:innen kennen, die mit Shopify verkaufen! Wir stellen sie hier vor.

    Starte noch heute mit Shopify

    Shopify ist nicht nur eine Software oder ein einzelnes Produkt – es ist eine umfassende Commerce-Plattform. Darüber hinaus ist es ein reichhaltiges Ökosystem, das Wert für Geschäftsinhaber schafft. Es bringt Entwickler, Geschäftsexperten und Käufer zusammen, um gemeinsam den Handel für alle zu verbessern.

    Auf diese Weise macht Shopify das Unternehmertum auch für all diejenigen zugänglicher, die nach Unabhängigkeit streben. Ganz gleich, ob du innovativer Wegbereiter bist, der gerade erst durchstartet, oder eine traditionsreiche Marke, die bereits Kunden auf der ganzen Welt erreicht – Shopify ist für dich gemacht.

    Und der Einstieg war noch nie einfacher! Starte deinen kostenlosen Test, probiere alles in Ruhe aus und überzeuge dich selbst. 👀

    Illustrationen von Núria Madrid

    Häufig gestellte Fragen zu Shopify

    Was kostet Shopify?

    Shopify bietet Unternehmen fünf verschiedene Preispläne zur Auswahl. Shopify Lite kostet 9 US-Dollar pro Monat, Basic Shopify 29 US-Dollar pro Monat, Shopify 79 US-Dollar pro Monat und Advanced Shopify 299 US-Dollar pro Monat. Der Tarif Shopify Plus ist ab 2.000 US-Dollar pro Monat erhältlich.

    In welchen Ländern kann ich Shopify verwenden?

    Wir unterstützen Händler in 175 Ländern. Du kannst Shopify in mehr als 20 Sprachen verwenden und Shopify-Zahlungen in Deutschland, Österreich, Belgien, Kanada, Australien, Dänemark, Hongkong, Irland, Italien, Japan, den Niederlanden, Neuseeland, Singapur, Spanien, Schweden, Großbritannien und den Vereinigten Staaten akzeptieren.

    Was kann ich auf Shopify verkaufen?

    Du kannst eine Reihe von Produkten und Dienstleistungen auf Shopify verkaufen, einschließlich, aber nicht beschränkt auf: physische Produkte, digitale Produkte (z. B. E-Books oder E-Mail-Vorlagen), Mitgliedschaften (z. B. Abo-Boxen, Online-Yogastudio-Mitgliedschaften), Tickets für besondere Erlebnisse, Kurse und vieles mehr. Nimm dir ein paar Minuten Zeit, um unsere offiziellen Nutzungsbedingungen zu lesen. So kannst du sicherstellen, dass das, was du verkaufen möchtest, in deinem Land legal ist.

    Wo kann ich mit Shopify verkaufen?

    Mit Shopify kannst du überall verkaufen, wo deine Kunden sind: auf deiner eigenen Website, persönlich (in deinem lokalen Geschäft oder auf einer Messeveranstaltung), auf Marktplätzen wie Amazon und Ebay, auf Social-Media-Kanälen wie Facebook, Messenger und Instagram oder im Großhandel.

    Was brauche ich, um bei Shopify zu verkaufen?

    Um mit dem Online-Verkauf auf Shopify zu beginnen, musst du zunächst Produkte zu deinem Shopify-Konto hinzufügen und einen Zahlungsprozessor einrichten. Dann kannst du wählen, wo du deine Produkte verkaufen möchtest – sei es durch den Aufbau eines eigenen Onlineshops oder den Verkauf über die sozialen Medien. Um Menschen dazu zu bringen, bei dir zu kaufen, musst du deinen Shop vermarkten, damit die Kunden deine Website besuchen und sich über deine Marke und Produkte informieren.


    Which method is right for you?Geposted von Hendrik Breuer: Hendrik ist Redakteur des deutschen Shopify-Blogs. Möchtest du einen Gastbeitrag veröffentlichen? Dann lies bitte zuerst diesen Leitfaden.