Möchtest du einen Onlineshop erstellen?

Highlights der Shopify Unite 2021 (und was sie für Händler:innen bedeuten)

Kürzlich haben wir auf der Shopify Unite 2021, unserer jährlichen Partner- und Entwicklerkonferenz, die größte Infrastrukturinvestition in der Geschichte von Shopify vorgestellt. Wir eröffnen Entrepreneuren ganz neue Möglichkeiten, auf noch einzigartigere und individuellere Weise zu verkaufen.

Shopify hat es sich zur Aufgabe gemacht, den Handel für alle besser zu machen – und das können wir nicht alleine. Wir geben Entwicklern und Entwicklerinnen die Tools, die sie benötigen, um auf Shopify eine Welt voller Möglichkeiten für Unternehmen jeder Größe zu schaffen. Kurz gesagt: Wir haben die für dich wichtigen Dinge einfach gemacht und Entwickler:innen alles an die Hand gegeben, um herausragende Erlebnisse zu kreieren.

Nachfolgend geben wir einen Überblick über unsere Unite-Ankündigungen, welche die Händlererfahrungen auf Shopify noch besser machen werden. Diese Änderungen ermöglichen leistungsstarke, maßgeschneiderte Commerce-Lösungen für Unternehmen jeder Größe. Weitere Tools und Funktionen werden noch in diesem Jahr folgen.

🔖 Tipp: Möchtest du mehr über die technischen Aspekte unserer Ankündigungen erfahren? Lies unseren Entwickler-Blog.

Anpassen deines Shops ganz nach Bedarf

Volle Kontrolle über Layout und Ästhetik deines Shops

Auf der Shopify Unite haben wir eines der bisher größten Updates für unsere Plattform angekündigt: Online Store 2.0 ist eine Kombination aus neuen Funktionen und Verbesserungen, die deine Möglichkeiten zur Anpassung deines Onlineshops erheblich ausweiten werden.

Mit Online Store 2.0 ist es einfacher denn je, das Layout und die Ästhetik deines Shops zu gestalten. Du erhältst mehr Flexibilität und Zugang zu mehr Daten, damit du deinen Kunden ein herausragendes Erlebnis bieten kannst.

Vollständige Anpassung deines Onlineshops ohne Bearbeitung des Codes

Mit Abschnitten und Blöcken kannst du jetzt jede Seite deines Shops personalisieren, indem du Inhalte hinzufügst, neu anordnest und entfernst – und das ganz ohne den Code bearbeiten zu müssen.

Ab August werden Shop-Inhaber:innen aufregende neue Themes im Shopify Theme Store vorfinden. Diese Themes werden auf der neuen Online Store 2.0 Plattform aufgebaut sein und die leistungsstarken Funktionen nutzen, die auf der diesjährigen Unite vorgestellt wurden. Sofern du technisch versiert bist, kannst du deine Liquid-Dateien in JSON-Vorlagendateien aktualisieren und beginnen, Abschnitte und Blöcke für die Anpassung deines Shops zu verwenden.

Dies als Vorschau, weitere Videos mit deutschen Untertiteln folgen in den nächsten Tagen. Ein Video der gesamten Unite (75 Minuten, auf Englisch) gibt es hier. Deutsche Untertitel werden in Kürze hinzugefügt.

🔖 Tipp: Schau dir an, wie du diese Änderungen mit JSON-Vorlagen implementieren kannst.

Darstellung flexibler Shop-Inhalte

Metafelder sind zusätzliche Daten, die sich an Produkte, Kunden, Bestellungen und andere Objekte im Shopify-Universum anhängen lassen. Sie sind dafür gedacht, Informationen zu speichern, die sonst keinen Platz im Adminbereich von Shopify haben (z. B. Pflegehinweise für Textilien, Größentabellen oder Lieferfristen). Diese Informationen können überall in deinem Shop angezeigt werden, z. B. auf deinen Produktseiten oder sogar im Checkout.

Ab August kannst du Metafelder direkt im Adminbereich definieren und bearbeiten, Metafelder mit Apps oder deinem Theme verbinden und für alle deine Mitglieder zugänglich machen.

Metafelder ermöglichen außerdem eine einfache Produkt- und Variantenkonfiguration direkt auf der Produktseite – zum Beispiel die Anzeige der passenden Größentabelle für einen bestimmten Anbieter.

🔖 Tipp: Sieh dir an, wie sich diese Änderungen mit JSON-Vorlagen implementieren lassen.

Schnellere Themes für den Theme Store

Die Verbesserung des Kundenerlebnisses beginnt mit einem großartigen Theme. Und Dawn ist das Ergebnis unserer Arbeit: eine schöne, schnelle und auf Conversions ausgelegte Storefront.

Dawn ist ein flexibles Design, das jede Marke optimal zum Ausdruck bringen kann und deinen Kunden ein hervorragendes Einkaufserlebnis bietet. Der Schwerpunkt wurde hier auf die Ästhetik gelegt, mit bildorientierten Produktseiten, schönen Produktrastern und intelligenten Farbsystemen.

Außerdem ist Dawn schnell. Direkt nach der Installation lädt Dawn 35 % schneller als unser aktuell beliebtestes Theme.

Dawn wird noch in diesem Jahr erhältlich sein und den neuen Maßstab für Themes darstellen. In diesem Jahr kommen noch mehr Themes in den Theme Store – allesamt mit erstaunlicher Geschwindigkeit und Leistung, um das Kundenerlebnis zu verbessern.

🔖 Tipp: Jetzt mehr über Dawn erfahren.

Shopify Email: Conversions im Fokus

Mehr Conversions und Stammkunden sowie eine bessere Kundenbindung mit Shopify Email

Shopify Email ist ein sofort einsatzbereites E-Mail-Marketing-Tool, mit dem du Kunden gewinnen, einbinden und reaktivieren kannst. Bediene dich aus einer neuen Galerie vorgefertigter Vorlagen, um Produkteinführungen und Verkaufsaktionen zu kommunizieren. Die Vorlagen übernehmen automatisch dein Logo, Rabatte, Produktbilder, Beschreibungen und Preise direkt aus deinem Shop.

Ab August wirst du deine E-Mails mit benutzerdefinierten Feldern personalisieren können, um deine E-Mail-Kampagnen zu verbessern.

Shopify Email ist direkt mit deinem Onlineshop integriert. So kannst du Engagement-Kennzahlen, Warenkörbe und Conversions an einem Ort verfolgen.

🔖Tipp: Erfahre jetzt mehr über Shopify Email und wie du damit deine Markenidentität stärken kannst.

Käufern mehr Zahlungsoptionen bieten

Käufer:innen auf der ganzen Welt haben eine Vielzahl von bevorzugten Zahlungsarten. Obwohl beispielsweise in den USA die Kreditkarte die beliebteste Zahlungsmethode ist, verwenden 52 % der Onlinekaufende in Brasilien einen QR-Code zum Bezahlen ihrer Online-Käufe.

Unabhängig davon, woher deine Kundschaft kommt, kann die richtige Zahlungsmethode und ein dementsprechend lokalisierteres Einkaufserlebnis dabei helfen, die Conversion am Checkout zu erhöhen.

Wir führen unsere Payments-Plattform ein, um zukünftige Wachstumschancen in neuen Märkten und Branchen zu erschließen. Die Möglichkeit für Zahlungsanbieter, neue Integrationen in Shopify zu erstellen, eröffnet ein breiteres Ökosystem von Gateways mit Nischenfunktionalitäten. Gleichzeitig wird Händler:innen ein neuer Geschäftswert geboten, da sie so mehr und an mehr Orten verkaufen können.


🔖 Tipp: Erfahre jetzt mehr über unsere Zahlungsmöglichkeiten.

Erhöhung des durchschnittlichen Bestellwerts mit „Jetzt kaufen und später bezahlen“

Wenn du deiner Kundschaft mehr Flexibilität beim Auschecken mit größeren Warenkörben gibst, kannst du die Conversion um bis zu 50% steigern und den durchschnittlichen Bestellwert erhöhen. Mit Shop Pay Ratenzahlungen* kann deine Kundschaft kaufen, später bezahlen und ihre Einkäufe in vier zinslose Zahlungen aufteilen – mit 0 % Zinsen und ohne zusätzliche oder versteckte Gebühren.

Derzeit verfügbar bei Bestellungen von 50 bis 1.000 US-Dollar, einschließlich Steuern und Versand.


🔖 Tipp: Erfahre jetzt mehr über Shop Pay Ratenzahlungen (auf Englisch).

Mit Zuversicht skalieren

Kreiere individuelle Käufererlebnisse, die die Welt noch nicht gesehen hat

Shopify unterstützt dich in jeder Phase deines Unternehmens, während sich deine Ideen und technischen Fähigkeiten weiterentwickeln. Schaffe einzigartige Käufererlebnisse, die deine Marke mit der von dir bevorzugten Technik (einschließlich einer Headless-Architektur) und Geschäftslogik hervorheben.

Erstelle benutzerdefinierte Storefronts mit der Storefront API von Shopify, die jetzt noch mehr Commerce-Funktionen bietet, so z. B. die internationale Preisgestaltung für deine globalen Kund:innen, die kontaktlose Abholung und Abo-Verkaufspläne. Erstelle mit deinen vorhandenen Entwickler-Frameworks und deinem Tech-Stack benutzerdefinierte Storefronts auf Shopify, damit deine Marke jeden Bildschirm in einen Shopping-Kanal verwandeln kann – von Webseiten und mobilen Apps bis hin zu Smart Mirrors und Wearables.

Nahtlose Optimierung deines Angebots für die lokale Abholung

Wenn du Inventar über mehrere Standorte hinweg verwaltest, wirst du wissen, wie herausfordernd die Auftragsabwicklung sein kann. Geschäftsinhaber:innen auf Shopify können jetzt ihr Angebot für die lokale Abholung verbessern, indem sie für Abholungen geeignete Standorte festlegen.

So lassen sich zeitraubende und kostspielige Fehler vermeiden, indem deine Kunden ihre Bestellung an den von dir festgelegten Abholstellen abholen, ohne dass die Online-Bestellungen von dort aus versendet werden müssen. Inventar an diesen für die Abholung designierten Standorten wird bei Online-Versandbestellungen nicht als „verfügbar“ berücksichtigt.

Wenn in deinem Lager beispielsweise Schuhe der Größe 10 nicht vorrätig sind, aber in einer deiner für die Abholung gekennzeichneten Filialstandorte die Schuhe verfügbar sind, werden sie auch als vorrätig behandelt. Allerdings stehen sie in diesem Fall lediglich zur Abholung und nicht zum Versand zur Verfügung.


🔖 Tipp: Jetzt deinen ersten Standort für die Abholung einrichten.

Start deines Großhandelsnebengewerbes mit Handshake

Stelle deine Produkte einem größeren Publikum vor, indem du mit Handshake*, einem von Shopify entwickelten Großhandelsmarktplatz, in den Großhandel einsteigst. Alle Produkte auf Handshake stammen von Shopify-Marken. Melde dich einfach an, lege deine Preise fest und veröffentliche deine Kataloge von deinem Shopify-Adminbereich aus.

Im Gegensatz zu anderen Marktplätzen gibt es keine Gebühren oder Provisionen für die Anmeldung oder für Bestellungen. Und wenn du bestehende Großhandelsbeziehungen hast, kannst du mit Handshake die entsprechenden Transaktionen auf Shopify verlagern.

Alle Lieferanten durchlaufen einen Bewerbungsprozess und werden von Shopify genehmigt. Außerdem müssen alle Käufer:innen bestätigen, dass sie über eine Wiederverkäufer-ID verfügen.

🔖Tipp: Bewirb dich jetzt für den Verkauf auf Handshake.

Suche nach neuen Produkten zum Verkaufen

Einzelhändler:innen, Online-Kurator:innen und Besitzer:innen von Ladengeschäften können Handshake nutzen, um ihr Angebot mit einzigartigen Produkten von unabhängigen Unternehmen zu erweitern.

Außerdem sorgen die personalisierten Produktempfehlungen von Handshake dafür, dass Mitglieder ständig neue Produkte entdecken können.

Bestücke dein Geschäft mit trendigen Artikeln, die deine Kundschaft begeistern werden. Alle Marken auf Handshake sind handverlesen. So kannst du sicher sein, dass du von unverwechselbaren Herstellern kaufst.

🔖 Tipp: Jetzt neue Produkte zum Verkauf auf Handshake finden.

Gemeinsam die Grenzen des Handels verschieben

Die Ankündigungen der Shopify Unite 2021 sind Investitionen in die Zukunft des Handels, die wir kommen sehen. Wir konzentrieren uns darauf, die leistungsstärksten, bedeutungsvollsten und menschlichsten Handelserlebnisse der Welt zu schaffen – und wir machen sie allen zugänglich.

Ein großes Dankeschön geht an unser Entwickler-Ökosystem, das mit uns zusammen entsteht und die Ideen der Unternehmer und Unternehmerinnen von morgen zum Leben erweckt.

🔖 Tipp: Mehr Informationen zu den technischen Aspekten dieser Ankündigungen findest du in unserem Partner-Blog.

* Funktionen, die derzeit nur in den USA verfügbar sind.

Which method is right for you?Geposted von Hendrik Breuer: Hendrik ist Redakteur des deutschen Shopify-Blogs. Möchtest du einen Gastbeitrag veröffentlichen? Dann lies bitte zuerst diesen Leitfaden.

Der Beitrag von Hailey Ho erschien im Original auf Englisch und wurde übersetzt.

Themen: