Erreiche 28 Millionen Onlineshopper: So verkaufst du mit Shopify auf idealo

Du setzt bei deiner E-Commerce-Strategie auf Omnichannel-Commerce? Ab sofort kannst du einen weiteren Vertriebskanal in dein Verkaufskonzept aufnehmen und die Reichweite deines Onlineshops vergrößern. Shopify unterstützt dich mit der Shopify-App für die Shopping- und Preisvergleichsplattform idealo!

Onlinehändler*innen haben jetzt die Möglichkeit mit der Shopify-App ihre Produkte direkt auf idealo anzubieten und zu verkaufen. In diesem Beitrag zeigen wir dir, wie du die Preisvergleichsplattform als Marketing- und Vertriebskanal nutzt und sie in deinen Shopify-Store integrierst.

Inhaltsverzeichnis

  1. Deine Vorteile beim Verkauf über idealo
  2. Die Features der App
  3. Shopify & idealo Schnellstart
  4. Tipps & Tricks für deinen erfolgreichen Verkauf

Du hast noch keinen Shopify-Store? Leg jetzt los und verkaufe auf mehreren Plattformen deine Produkte! 14 Tage kostenlos testen!


1. Deine Vorteile mit idealo

Mit über 350 Millionen Angeboten von rund 50.000 Händlern ist idealo eine der größten Preisvergleichsplattformen Deutschlands. Mit idealo erreichst du als Händler*in monatlich 28 Millionen deutsche Onlineshopper: Das eröffnet für dich einen erheblich größeren Absatzmarkt. Zusätzlich werden deine Produkte auch in der idealo App dargestellt, was deine Reichweite um weitere 1,9 Millionen monatlich aktive User erweitert.



Mit idealo profitierst du in zweierlei Hinsicht. Zum einen fungiert die Plattform als Marketingkanal, da Interessenten über den "Zum Shop"-Button direkt in deinen Onlineshop geleitet werden und der Traffic für deinen Webshop steigt. Zum anderen nimmt idealo die Funktion eines Vertriebskanals ein, da du über den "Zum Kauf"-Button direkt über eine idealo Direktkauf Funktion innerhalb der Plattform verfügst.  

Deine Vorteile auf einen Blick:

  • Monatlich 28 Mio. Nutzer + 1,5 Mio. monatlich aktive User
  • Zusätzlicher Traffic für deinen Onlineshop
  • Zusätzliche Sales via idealo Direktkauf
  • Hohe Markenpräsenz auf idealo
  • idealo Direktkauf Bestellmanagement im Händlerbereich idealo Business

Voraussetzungen für den Verkauf auf idealo: 

idealo ist nicht für jeden Händler der optimale Verkaufskanal, deswegen solltest du dir Gedanken machen, ob deine Produkte auf der Preisvergleichsplattform angeboten werden können. Dein Produkt-Portfolio passt zu idealo, wenn du

  • vergleichbare Angebote hast. Die größte Stärke der Plattform ist der Vergleich von Produktangeboten. 
  • vor allem Markenwaren mit valider EAN, GTIN, ISBN o.Ä. anbietest
  • selbst eine Marke bist, die bereits Bekanntheit genießt oder ggf. über verschiedene Kanäle verkauft wird.
  • du keine Waffen, Felle, Drogen oder e-Zigaretten in deinem Sortiment hast.
  • du kein Kleinunternehmer bist und deine Preise inkl. MwSt. ausweist.
  • du kein ausschließlicher B2B-Händler bist.

Kostenloses Ebook: 10 Produkte, die du 2020 verkaufen solltest

In diesem Ebook stellen wir 10 Produkte vor, die absolut im Trend liegen und die du im Jahr 2020 unbedingt verkaufen solltest.


2. Features der App

Mit der neuen Shopify idealo App wird ein Produktfeed mit deinen ausgewählten Produkten oder deinem gesamten Shop-Sortiment erstellt und für das Listing auf idealo bereitgestellt. Du kannst: 

  • all deine Produkte automatisch auf idealo listen
  • deine Produkte in idealo Direktkauf anbieten
  • individuelle oder globale Lieferzeiten und Lieferkosten für deinen Feed festlegen
  • deinen Kunden ermöglichen, nach verschiedenen Kriterien zu filtern, um deine Produkte leichter finden zu können

Zur idealo App im Shopify App Store

Auf dem Dashboard der App siehst du, wann deine letzten fünf Feeds generiert, wann diese fertiggestellt und wann diese von idealo abgeholt wurden. Außerdem siehst du auf einen Blick wie viele Produkte an die Vergleichsplattform übertragen wurden. Bitte beachte, dass ggf. Produkte von idealo nicht angenommen werden und die tatsächliche Anzahl deiner Produkte auf idealo niedriger sein kann.

Mit dem idealo Direktkauf kannst du deine Produkte direkt auf idealo zum Verkauf anbieten und dadurch deinen Umsatz steigern.

Lesetipp: Du willst deine Verkaufskanäle noch stärker erweitern? Verkaufe zusätzlich auf eBay! Wie du das machst, zeigen wir dir hier.

3. Der Shopify & idealo Schnellstart

Biete deine Produkte in wenigen Schritten auf idealo an. Wir zeigen dir Schritt für Schritt, wie es geht.

1. Installation der App:

Installiere die App über unseren App Store oder indem du sie über die Vertriebskanäle in deinem Shopify Backend hinzufügst.

Falls du schon einen Account bei idealo hast: Kopiere die Feed-URL und schicke diese per E-Mail unter Angabe deiner Shop-URL an folgende Adresse: tam@idealo.de. Nach der Eingabe deines Benutzernamen und Passworts unter "Einstellungen" erhältst du deine individuelle Feed-URL.

Diese Daten benötigt idealo, um deine Produkte auf idealo.de einzubinden.

2. Erstelle ein idealo Konto:

Falls du noch keinen Account bei idealo hast, kannst du dir hier einen Account erstellen, um mit deiner Omnichannel-Strategie zu starten. 

Jetzt bei idealo registrieren


Nach der Installation der Shopify-App kann die Registrierung bei idealo erfolgen. Erst erfolgt die Anmeldung für den Händlerbereich idealo Business, dann meldest du dich für das jeweilige Land an, in dem du deine Produkte listen lassen möchtest. Dabei kann der idealo Preisvergleich aus den Ländern Deutschland, Österreich, Italien, Frankreich, Spanien und Großbritannien ausgewählt werden.

Lesetipp: Welche Vorteile eine Omnichannel-Strategie für dich und dein Business mit sich bringt und wie du diese mit Shopify perfekt umsetzt, erklären wir hier.

3. Wähle einen individuellen Benutzernamen und ein Passwort
4. Erhalte von uns eine individuelle Feed-URL: Nach Eingabe der Stammdaten kann die zuvor über die Shopify-App erstellte Feed-URL eingegeben und die Registrierung abgeschlossen werden. Leite die Feed-URL an idealo weiter. idealo führt eine Prüfung der Stammdaten und eine Einschätzung des Angebots-Potentials durch. Nach erfolgreicher Freigabe des Shop-Accounts durch idealo erfolgt die Übermittlung der kostenlosen 12-Monats-Lizenz für die Shopify-App (so lange der Vorrat reicht). 

5. Lege deine Einstellungen fest. Aktiviere idealo Direktkauf, gib die Lieferzeiten an und lege fest, wie lang die Beabreitungsdauer in Anspruch nimmt.
Hier kannst du außerdem festlegen, welchen Versanddienstleister und welche Zahlungsdienstleister du anbieten möchtest. 
Durch Produktfilter ermöglichst du es deinen Interessenten deine Produkte z.B. nach Produkttypen oder Marken zu filtern. Du kannst außerdem mit Preisfiltern in deinem Feed arbeiten. 
6. Klicke “Feed jetzt erzeugen”.
7. Das war's: Jetzt ist dein ausgewähltes Produktsortiment auf idealo!

Jetzt Onlineshop bei idealo registrieren

4. Tipps & Tricks für deinen erfolgreichen Verkauf 

Die Sortimentsauswahl ist ein entscheidender Faktor bei idealo, denn Endkunden kommen vor allem auf diese Plattform, um Preise zu vergleichen und somit ihr ideales Produkt zu finden. Hier findest du ein paar Tipps und Tricks für deinen erfolgreichen Verkauf und deine Möglichkeiten zur Performance-Optimierung:

      1. Gib für idealo relevantes Inventar frei (bekannte Marken, beliebte Produkte deiner Zielgruppe usw.).
      2. Kombiniere idealo als Traffic-Bringer und idealo Direktkauf für die direkte und schnelle Conversion von Kunden.
      3. Nutze die pseudonymisierten Preisdaten deiner direkten Konkurrenten für eine smarte Preisaussteuerung, um mehr Sichtbarkeit zu erhalten.
      4. Mit der idealo Preisspanne werden deine Preise in idealo Direktkauf automatisiert und in Echtzeit angepasst, um die bestmögliche Platzierung für deine Angebote herauszuholen. So generierst du mehr Aufmerksamkeit und additive Bestellungen!
      5. Frag deine Kunden nach ihren Erfahrungswerten zu ihrem Bestellerlebnis in deinem Shop. Vertrauenswürdige Bewertungen helfen bei einer Kaufentscheidung!
      6. Nutze das Händler Backend idealo Business, um konkrete Tipps zur Optimierung deiner Angebotsdaten zu erhalten.

Wir wünschen dir gute Verkäufe und viel Erfolg beim Verkauf auf mehreren Vertriebskanälen!


Starte deinen eigenen Onlineshop mit Shopify!

14 Tage lang kostenlos testen—keine Kreditkarte erforderlich.


Which method is right for you?Geposted von Hendrik Breuer: Hendrik ist Redakteur des deutschen Shopify-Blogs. Möchtest du einen Gastbeitrag veröffentlichen? Dann lies bitte zuerst diesen Leitfaden.

 

Themen: