Der Shopify Blog

Möchtest du einen Onlineshop erstellen?

Live View: Beobachte in Echtzeit, wie Visitors zu Kunden werden

Shopify Live View

Dein Unternehmen verändert sich in jeder Sekunde. Neue Visitors kommen, neue Artikel werden in den Einkaufswagen gelegt, Kunden kaufen ein.

Es ist schwierig, bei so viel Bewegung ständig den Überblick zu behalten.

Mit Live View kannst du jetzt in Echtzeit verfolgen, wie dein Geschäft läuft.

Alle Shopify-Ladenbesitzer können ab sofort die Aktivitäten in deinem Onlineshop verfolgen und zwar in real-time.

Entdecke Live View

Verfolge in Echtzeit, was in deinem Store so los ist

Du kannst jetzt sämtliche Aktivitäten und Vorgänge deines Geschäfts live verfolgen, sodass du so schnell wie dein Geschäft reagieren kannst.

Live View desktop

Mit Live View kannst du:

  • Verfolgen, wie viele Besucher sich gerade auf deiner Website befinden und wo auf der Welt diese sich befinden
  • Beobachten, wie Besucher zu Kunden werden und Verkäufe an diese Neukunden feiern
  • Tägliche Besuche überwachen, sowie sämtliche Bestellungen und Verkäufe
  • deine eigenen Einkäufe besser planen, da du beobachtest, wie Besucher Artikel zu ihren Einkaufswagen hinzufügen, den Kaufvorgang starten und abschließen
  • Sehen, wie viele Seiten gerade angesehen werden

Weitere Informationen zu den Live-View-Daten und deren Verwendung findest du im Shopify Help Center (allerdings noch auf Englisch).

Eine interaktive Karte leuchtet auf und zeigt dir genau in diesem Moment, wo deine Besucher herkommen und Bestellungen stattfinden. Das bedeutet, dass du beobachten kannst, wie sich deine Marketingmaßnahmen wie Werbe-E-Mails oder eine Presseerklärung auszahlen.

Pünktlich zum Fest

Die Weihnachtszeit ist spannend, aber auch super stressig. So stressig, dass du wahrscheinlich schon einiges vorbereitet hast. (Wenn nicht, mach dir keine Sorgen, es ist noch genug Zeit, sich vorzubereiten.) Mit Live View kannst du sehen, dass sich harte Arbeit auszahlt: Online-Traffic und Verkäufe gehen richtig ab.

Beobachte live, wie deine Rabatt-E-Mails versendet werden, deine Facebook-Anzeigen starten und dein Weihnachtsgeschenke-Guide gelaunched wird usw. Du wirst in Echtzeit sehen, wie dein Traffic und deine Verkäufe reagieren, sodass du deine Strategie ändern kannst, bevor der Wirbel vorbei ist.

Und das beste? Live View wird natürlich auch nach der Weihnachtszeit weiterbestehen. Es bleibt eine anschauliche visuelle Darstellung der Performance deines Shops. Es ist der perfekte Weg, um einen plötzlichen Anstieg an Aktivität zu überwachen, wenn etwa ein Sommer-Verkauf startet oder du in der Presse erwähnt wirst.

Alles in deiner Hand

Es ist nicht nur dein Onlineshop, der immer in Action ist. Du bist es auch!

Deshalb ist Live View für alle Händler verfügbar, die einen Onlineshop auf dem Desktop und auf Mobilgeräten haben. Du kannst über sämtliche Aktionen deines Webshops auf dem Laufenden bleiben, egal wo du bist. Ob du im Bus sitzt, in der Schlange stehst oder zu deinem nächsten Meeting läufst, Live View ist immer verfügbar.

Live View in action

Um mit deiner mobilen App zu beginnen, klicke auf den Tab "Live" und dann auf "See Live View".

Vom Big Picture zu Deep Insights

Bevor du tief in die Shopify-Analyse eintauchst, ist es hilfreich, das Gesamtbild mit Live View zu verstehen. Anschließend kannst du die vollständigen Dashboards und Berichte erkunden, um ein vollständiges Verständnis der Aktivitäten und Leistungen deines Stores zu erhalten.

Es ist ja so, dass du ein viel beschäftigter Entrepreneur mit einem wachsenden Unternehmen bist, sodass du nicht immer Zeit hast, tief in die Analyse deines Geschäfts einzutauchen. Live View stellt sicher, dass du die Leistung deines Geschäfts in Echtzeit verfolgen kannst, egal wo du bist, und zwar zu Weihnachten und darüber hinaus.

Entdecken Live View


Which method is right for you?Geposted von Hendrik Breuer: Hendrik ist verantwortlicher Redakteur des deutschen Shopify-Blogs. Möchtenst du einen Gastbeitrag veröffentlichen? Dann lies bitte zuerst diesen Leitfaden. Hendrik erreichst du übrigens auch auf Twitter.

Themen: