Der Shopify Blog

Newsletter Funnel: Wie du die AIDA-Methode im E-Mail-Marketing einsetzt

Newsletter Funnel

E-Mail-Marketing ist eines der effektivsten Kommunikations- und Marketingkanäle für E-Commerce-Unternehmen. Ähnlich wie ein Sales Funnel gibt es auch im E-Mail-Marketing einen Funnel, der einen einzelnen Newsletter oder auch eine Newsletter-Sequenz bestimmt. Die einzelnen Schritte des Funnels sollten bei Planung, Umsetzung, Versand und der Analyse von Newslettern beachtet werden. Wie ein solcher Newsletter-Funnel aussehen kann und wie du deine E-Mail-Marketing-Performance optimieren kannst, erklärt dir Gastautor Johannes Kohlmann von Newsletter2Go.

Was ist ein Newsletter Funnel?

AIDA-Formel-E-Mail-MarketingEin Newsletter-Funnel ist ein Verkaufstrichter innerhalb des E-Mail-Marketings. Ein klassischer Sales Funnel stellt die gezielte Interaktion mit einem potenziellen Kunden dar und visualisiert die einzelnen Schritte des Lead Nurturing von der Erregung von Aufmerksamkeit bis hin zum Kaufabschluss. Das bekannteste Modell eines Verkaufstrichters ist die sogenannte AIDA-Formel. Das Stufenmodell für Werbewirksamkeit beschreibt die Phasen Attention, Interest, Desire und Action und kann auch im E-Mail-Marketing angewandt werden.

Der Funnel eines einzelnen Mailings

Wilkommens-e-mail-marketing

Sales Funnel sind häufig geprägt von unterschiedlichen Kommunikationskanälen und verschiedenen Berührungspunkten mit einem potenziellen Kunden. Ein Newsletter Funnel beschreibt jedoch nur die Interaktion mit Interessenten auf Basis der E-Mail-Kommunikation. Das AIDA-Modell kann hierbei sowohl auf eine ganze Kommunikationsstrecke, als auch auf den Mikrokosmos eines einzelnen Newsletters angewandt werden.

  • Attention:
    Ein klassischer Funnel beginnt mit dem Erregen von Aufmerksamkeit. In einem einzelnen Newsletter sind Betreff, Absender und Preheader für dieses Ziel prädestiniert. Die Erregung von Aufmerksamkeit wird vom Empfänger durch das Öffnen des Newsletters bestätigt.
  • Interest:
    Nach dem Öffnen eines Newsletters haben Elemente wie Bilder, Design und Aufbau das Ziel, das Interesse beim Leser zu halten und ihn zum Lesen zu motivieren. Erst, wenn durch den ersten Eindruck des Templates Interesse geweckt wird, können Inhalte überzeugen.
  • Desire:
    Bevor es zu einem Kaufabschluss kommen kann, muss beim Leser der Wunsch nach dem jeweiligen Produkt oder Service geweckt werden. Die Inhalte eines Newsletters haben hierbei das Ziel, neue oder bestehende Kunden zu überzeugen und so zu einer Handlung zu bewegen.

  • Action:
    Eine Handlung der Empfänger wird durch eine klare Handlungsaufforderung motiviert. In einem Newsletter werden hierbei meistens Button und/oder andere Call-To-Actions wie Textlinks genutzt, um den Leser auf eine Zielseite weiterzuleiten. Anhand optimierter Landingpages kann durch ähnliche Design-Sprache und Inhalte der Kaufabschluss gezielt weitergeführt und der Funnel erfolgreich beendet werden.

Die Anwendung des AIDA-Modells auf einen Newsletter hilft dir dabei, die einzelnen Elemente deines Mailings bewusst zu planen und umzusetzen. Das Setzen von Zielen für Newsletter-Elemente kommt dabei nicht nur der Erstellung von Newslettern zugute, sondern ist insbesondere bei der Optimierung von Mailings nützlich.

Lesetipp: Weitere Tipps, wie du eine erfolgreiche E-Mail-Marketing-Strategie aufbaust, findest du hier.

Der Funnel einer Newsletter-Sequenz

newsletter-funnel

Ähnlich wie ein Sales Funnel können durch Newsletter-Sequenzen auch klassische Trichter im E-Mail-Marketing erstellt werden. Im Gegensatz zu der Anwendung des AIDA-Modells in einem einzelnen Mailing, liegt der Fokus hierbei nicht auf den einzelnen Elementen, sondern auf der Funktion von ganzen Newslettern innerhalb einer Mailing-Strecke. Ein häufig genutzter Funnel im E-Mail-Marketing ist die Willkommensserie.

Lies außerdem, wie du in 6 Schritten einen E-Mail-Verteiler aufbaust.

Nach erfolgreicher Anmeldung eines Newsletters ist es das Ziel der Willkommensserie, Abonnenten zu Kunden zu konvertieren. Auch hier funktioniert das AIDA-Modell als Vorlage für die einzelnen Schritte der Kommunikation mit dem Leser.

Das erste Mailing deiner Willkommensserie hat die Aufgabe, Aufmerksamkeit für dein Unternehmen und deine Produkte zu generieren und Leser so auf die weitere Kommunikation vorzubereiten. Im Willkommens-Mailing begrüßt du neue Abonnenten und stellst dich erstmal vor. Das erste Mailing hat nicht das Ziel eines direkten Kaufabschlusses. Ein Call-To-Action zu mehr Informationen zu deinen Produkten oder deinem Unternehmen eignet sich hier eher als eine direkte Kaufaufforderung.

Im nächsten Schritt deiner Willkommensserie möchtest du mit deinem Newsletter mehr Interesse wecken. Gehe hier auf die Vorteile deines Unternehmens oder eines Produktes ein und veranschauliche zum Beispiel deiner Überlegenheit gegenüber anderen Konkurrenten auf dem Markt.

Ist das Interesse deiner Empfänger generiert, möchtest du im nächsten Mailing den Wunsch nach deinem Produkt wecken. Gehe zum Beispiel auf mögliche Probleme deiner Empfänger ein, die dein Produkt lösen kann. An dieser Stelle lohnt es sich deinen Newsletter durch Segmentierung und Personalisierung so individuell wie möglich zu gestalten um so, deine Leser direkt anzusprechen.

Im letzten Schritt deines Newsletter-Funnels steht die Kaufaufforderung im Vordergrund. Nutze klare Call-to-Actions und farbige Buttons, um deine Leser gezielt zur Handlung zu motivieren. Kommt es nicht zu einer Conversion, überzeuge deine Empfänger mit einen Rabatt in einem Reminder.

Tipp: Newsletter2Go ist jetzt auch im Shopify App Store verfügbar. Durch die Shopify-Newsletter-Integration verbindest du deinen Shop im Handumdrehen mit der Newsletter Software.

Vorteile eines Newsletter-Funnels

vorteile-newsletter-funnel

Ein klarer Vorteil von Newsletter-Funnel und E-Mail-Sequenzen ist der automatische Versand von Newslettern. Durch professionelle E-Mail-Marketing-Tools können die E-Mail-Strecken einmal aufgebaut und ab diesem Zeitpunkt automatisiert versendet werden. Durch die einmalige Erstellung und anschließende Optimierung der Newsletter-Funnel durchlaufen Empfänger eine erprobte Sequenz und werden immer im richtigen Moment ihrer Customer Journey kontaktiert. Automatische Newsletter-Sequenzen müssen dabei keinesfalls einheitlich sein. Durch Segmentierungs- und Personalisierungsmöglichkeiten werden Newsletter auf einzelne Empfängergruppen und Empfänger zugeschnitten. Als einer der günstigsten und profitabelsten Marketing-Kanäle bestechen Newsletter-Funnel außerdem mit einem besonders hohen Return On Investment (ROI).

Die Vorteile zusammengefasst:

  • Erprobte Newsletter-Strecke
  • Automatisierter Versand
  • Individuelle Versandzeiten
  • Hohe Relevanz durch Segmentierung und Personalisierung
  • Günstiger Kanal mit hohem ROI

Fazit

Sales Funnel sind eine erprobte Marketing-Strategie, die dir eine strukturierte Kommunikation mit deinen Interessenten ermöglicht. Modelle wie die AIDA-Formel sind ideal für die Erstellung von Newsletter-Funnels und können so dein Lead Nurturing verbessern. Durch professionelle E-Mail-Marketing-Tools ist eine Newsletter-Sequenz leicht umzusetzen und wird durch regelmäßige Optimierung zu einem erfolgreichen Tool für deine Neukundengewinnung. Nicht nur bei der Newsletter-Sequenz sondern auch bei der Erstellung und der Optimierung einzelner Newsletter können deine Kommunikationsmodelle wie die AIDA-Formel behilflich sein.


Starte deinen eigenen Onlineshop mit Shopify!

14 Tage lang kostenlos testen—keine Kreditkarte erforderlich.


Which method is right for you?Über den Autor: Johannes Kohlmann schreibt bei Newsletter2Go regelmäßig Beiträge rund um das Thema E-Mail-Marketing.