Der Shopify Blog

Möchtest du einen Onlineshop erstellen?

Wie schnell ist dein Onlineshop? Mit dem neuen Geschwindigkeitsbericht von Shopify findest du es heraus

Shopify Geschwindigkeitsbericht

Gute Unternehmen sind schnell. Vom schnellen Versand bis zum prompten Support – die Kunden honorieren Schnelligkeit. Dasselbe gilt für deinen Onlineshop: Eine schlechte Website-Performance und langsame Ladezeiten können den ersten Eindruck deines Unternehmens und somit deinen Umsatz erheblich beeinträchtigen.

Aus diesem Grund haben wir den Shopify Geschwindigkeitsbericht eingeführt. In diesem Beitrag erfährst du alles Wissenswerte über das Feature.


Du hast noch keinen Onlineshop mit Shopify? Teste unsere Commerce-Plattform jetzt 14 Tage lang kostenlos!


Inhaltsverzeichnis

  • Wie funktioniert der Geschwindigkeitsbericht?
  • Wie wird deine Punktzahl errechnet?
  • So lässt du dir deine Geschwindigkeit anzeigen
  • Verbessere die Geschwindigkeit deines Shopify-Stores.
  • Wie funktioniert der Shopify Geschwindigkeitsbericht?

    Der Geschwindigkeitsbericht von Shopify ist eng mit Google Lighthouse verknüpft. Wir nehmen Speedtests für deine Homepage und die am stärksten frequentierten Kategorie- und Produktseiten vor und kombinieren dann die Google Lighthouse-Geschwindigkeitswerte jeder Seite zu einem Gesamtergebnis. Außerdem erhältst du einen Eindruck davon, wie schnell dein Shop im Vergleich zu ähnlichen Händlern ist.

    Vom ersten Seitenaufruf bis zum wiederkehrenden Besucher: Biete deinen Kunden das schnelle Einkaufserlebnis, das sie erwarten. Du kannst die Geschwindigkeit deines Shops in Shopify jederzeit überprüfen.


    Ladezeit ist nur ein wichtiges SEO-Thema! Lerne alle weiteren kennen!

    Kostenlos für dich: Unsere SEO Checkliste

    Bist du unzufrieden mit deinem Ranking bei Google und Co.? Verbessere dein Ranking mit unserer SEO Checkliste.


    Wie wird dein Geschwindigkeitswert errechnet?

    Die Geschwindigkeitsbewertung deines Onlineshops, unterstützt durch Google Lighthouse, wird durch einen Wert von maximal 100 Punkten dargestellt. Bevor du direkte Schritte zur Verbesserung deiner Punktzahl unternimmst, solltest du zunächst verstehen, wie diese berechnet wird und wie sie für deinen Shopify-Store funktioniert.

    Google Lighthouse misst eine Vielzahl von Leistungskennzahlen, um festzustellen, wie schnell sich deine Website für die meisten Besucher anfühlt. Infolgedessen wird dein Durchschnittswert im Laufe der Zeit schwanken. Auch solltest du keine perfekte Punktzahl von 100 erwarten. Dies gilt insbesondere dann, wenn du deiner Website ausgewählte Funktionen hinzufügst, die zum Erlebnis deiner Kunden beitragen (wie z. B. Apps oder Bilder).

    Lesetipp: Wertvolle Tipps zur Bilder-SEO findest du hier.

    Denke daran, dass alle numerischen Bewertungen nur ein Weg sind, um besser zu verstehen, wie du in den Augen deiner Kunden abschneidest. Das Ergebnis, das du in Shopify siehst, basiert dabei auf folgendem Prinzip: Wir messen die Leistung deiner drei wichtigsten Seiten, da diese am meisten zu deinem Kundenerlebnis beitragen. Zudem haben wir auch Informationen darüber aufgenommen, wie sich die Leistung deines Shops im Vergleich zu ähnlichen Unternehmen darstellt. 

    So lässt du dir deine Geschwindigkeit anzeigen

    Wenn du den Bericht für die Pagespeed deines Shopify-Stores anzeigen möchtest, musst du die Mitarbeiterberechtigung für Berichte haben.

    1. Gehe in deinem Shopify-Adminbereich zu Statistiken > Berichte.
    2. Klicke im Abschnitt Verhalten auf Onlineshop-Geschwindigkeit.

    Verbessere die Geschwindigkeit deines Shopify-Stores

    Die Gesamtheit deines Onlineshops setzt sich aus vielen Einzelteilen zusammen: Deinem Theme, deinen Bildern, deine Videos, Apps und Kategorien tragen alle zu dem Einkaufserlebnis bei, das du für deine Kunden erschaffst. Die Geschwindigkeit deines Shops ist natürlich ein wichtiger Faktor – sie ist aber nicht das Einzige, was zählt. 

    Videos sind beispielsweise von der Datenmenge größer als statische Bilder und brauchen in der Regel länger zum Laden. Videos können aber auch lebhafte Details über dein Produkt vermitteln, was mit herkömmlicher Fotografie nicht geleistet werden kann. Vor allem wenn du ein kompliziertes oder funktionsreiches Produkt verkaufst, kann es sinnvoll sein, Videos auf deinen Produktseiten zu behalten – auch wenn sie zu etwas langsameren Ladezeiten führen. 

    Lesetipp: Wie vertrauenswürdig ist dein Onlineshop? Eine Checkliste für mehr Kundenvertrauen kannst du hier nachlesen.

    Nur du kannst entscheiden, ob ein individueller Kompromiss zwischen Funktionalität und Leistung die richtige Entscheidung für dein Business ist.

    Mehr erfahren

    Geschwindigkeit ist ein Wettbewerbsvorteil. Deshalb arbeiten wir immer daran, dass dein Shop automatisch schnell bleibt. Dieser neue Bericht ist die erste von vielen Ressourcen, mit denen du leichter nachvollziehen kannst, wie leistungsfähig dein Onlineshop ist und welche Schritte du unternehmen kannst, um alles noch schneller zu machen. Demnächst kommen noch mehr tolle Tools! Also, auf die Plätze, fertig, los ...


    Starte deinen eigenen Onlineshop mit Shopify!

    14 Tage lang kostenlos testen — keine Kreditkarte erforderlich.


    Which method is right for you?Geposted von Hendrik Breuer: Hendrik ist Redakteur des deutschen Shopify-Blogs. Möchtest du einen Gastbeitrag veröffentlichen? Dann lies bitte zuerst diesen Leitfaden.

    Dieser Artikel erschien ursprünglich auf Englisch im Shopify.com-Blog und wurde übersetzt.

    Themen: