Möchtest du einen Onlineshop erstellen?

Einzelhandel Jobs: 8 gängige Jobs und To Dos bei der Einstellung

Retail jobs | Shopify Retail blog

Betreibst du ein Einzelhandelsunternehmen und hast beschlossen, dass es an der Zeit für die Einstellung deines ersten Teammitglieds ist? Wenn ja, dann hast du bereits eine erste entscheidende Hürde genommen – herzlichen Glückwunsch zu diesem Meilenstein! Was steht als Nächstes an? Du musst wissen, welche Position du besetzen solltest.

Mein Fokus würde zuerst auf umsatzgenerierenden Rollen liegen“, sagt Leslie Barber von Intuit gegenüber Mashable. Mit ihrem Rat als Ausgangspunkt solltest du auch die spezifischen Bedürfnisse deines Geschäfts berücksichtigen. Denn jede Art von Einzelhandelsunternehmen ist einzigartig, wobei durchaus unterschiedliche Positionen zuerst zu besetzen sind.

Wenn du zum Beispiel ständig mit langen Schlangen an der Kasse konfrontiert bist, solltest du zuerst eine Kassenarbeitskraft einstellen. Wenn du zu viel Kundschaft hast, die du alleine nicht mehr bedienen kannst, benötigst du wahrscheinlich eine zusätzliche Verkaufskraft. Wenn du verstehst, was dein Unternehmen braucht, und dabei die umsatzgenerierenden Mitarbeiterpositionen im Auge behältst, wirst du die richtige Personalentscheidung treffen können.

Doch bevor du dich an die Erstellung deiner Stellenanzeige machst, solltest du genau wissen, wofür und wann du einstellen möchtest. Nachfolgend findest du die gängigsten Jobs im Einzelhandel – geordnet nach den Positionen, die du in der Regel zuerst besetzen solltest, wenn dein Einzelhandelsgeschäft wächst. Ergänzt haben wir dies mit den jeweiligen Stellenbeschreibungen, den erforderlichen Fähigkeiten und dem Zeitpunkt, zu dem du diese Position in dein Team aufnehmen solltest.

Alle Positionen im Überblick

  1. Verkaufsmitarbeiter:in
  2. Kassenmitarbeiter:in
  3. Kundendienstmitarbeiter:in
  4. Visual Merchandiser
  5. Einkäufer:in
  6. Filialleitung
  7. Stellvertretende Filialleitung
  8. Spezialist:in für Lagerverwaltung

Mit Shopify kannst du im Einzelhandel, im Onlineshop, auf Social Media oder Online-Marktplätzen verkaufen. Jetzt 14 Tage lang kostenlos testen.


Gängige Jobs im Einzelhandel und ihre Beschreibungen

Retail jobs | Shopify Retail blogWie gesagt, es gibt keine einheitliche Hirarchie bei Einzelhandel Jobs. Wenn du dich aber an diese allgemeine Reihenfolge hältst, kannst du im Rahmen der Skalierung deines Geschäfts sinnvolle Personalentscheidungen treffen.

1. Verkaufsmitarbeiter:in

Im Einzelhandel ist der Umsatz deine Hauptpriorität. Vor diesem Hintergrund ist die Einstellung eines Verkaufsmitarbeiters eine ausgezeichnete erste Position, die du für dein wachsendes Unternehmen besetzen kannst. Eine Verkaufskraft stellt sicher, dass deine Kundschaft weiß, dass jemand mit Rat und Tat zur Seite steht – von der Beantwortung von Produktfragen bis zum Vorschlagen von Artikelvarianten, die den Bedürfnissen entsprechen.

Verkaufsmitarbeiter:innen sind auch dafür verantwortlich, das saubere und organisierte Erscheinungsbild des Geschäfts aufrechtzuerhalten, Artikel wieder aufzufüllen und die Kasse zu bedienen. Im Grunde genommen ist eine Verkaufskraft jemand, der aktiv zur Steigerung deines Umsatzes beitragen kann.

Benötigte Fähigkeiten:

  • Klare und effektive Kommunikation mit der Kundschaft
  • Teamfähigkeit
  • Schnelle und effektive Problemlösungsfähigkeiten
  • Anpassungsfähigkeit und schnelles Lernen
  • Organisationsgeschick und Liebe zum Detail
  • Erfahrung mit Kassensystemen
  • Mathematische und finanzielle Grundkenntnisse

So erkennst du deinen Bedarf: Wenn du bemerkst, dass Kunden in deinem Geschäft Hilfe suchen und sie nicht sofort bekommen, weil du zu sehr ausgelastet bist, um die entsprechenden Aufgaben selbst zu übernehmen.

2. Kassenmitarbeiter:in

Kassenmitarbeiter:innen (oder auch Kassierer bzw. Kassiererin) mag wie eine einfache Berufsbezeichnung erscheinen. Die Position kann deinem Einzelhandelsgeschäft jedoch einen enormen Mehrwert bringen, wenn du jeden Tag einen großen Kundenandrang hast. Eine Kassenkraft hilft dabei, den Einkaufsprozess zu beschleunigen und ihn für deine Kundschaft so schnell und reibungslos wie möglich zu gestalten.

Sie sind für die Abwicklung von Einkäufen und Transaktionen verantwortlich, begrüßen die Kunden, helfen bei Rückgaben und Umtausch, nehmen Anrufe entgegen und werben für etwaige Zusatzangebote wie Prämienprogramme oder andere verschiedene Artikel, bevor der Kunde bezahlt.

Benötigte Fähigkeiten:

  • Hervorragende Fähigkeiten im Kundenservice
  • Erfahrung mit Kassensystemen und im Umgang mit Bargeld
  • Organisationsgeschick und Liebe zum Detail
  • Schnelle und effektive Problemlösungsfähigkeiten
  • Mathematische und finanzielle Grundkenntnisse

So erkennst du deinen Bedarf: Thomas Holt, Vice President of Development bei Hatchbuck, beschreibt ein übliches Szenario mit Blick auf lange Kassenschlangen: „Wie oft haben wir schon einen vollen Einkaufswagen stehen lassen, weil die Schlange lang war und das Warten genervt hat?

Natürlich möchtest du es deiner Kundschaft nicht unnötig erschweren, die gewünschten Produkte zu kaufen. Gleichzeitig möchtest du möglichst viel Umsatz machen. Die Einstellung einer Kassenkraft trägt also dazu bei, das Kundenerlebnis für alle Beteiligten positiver zu gestalten.

Verkaufst du schon mit dem brandneuen Shopify Kassensystem? 

Lerne Shopify POS kennen!

3. Kundendienstmitarbeiter:in

Kundendienstmitarbeiter:in mag ähnlich klingen wie Verkaufsmitarbeiter:in, wobei beide Tätigkeiten jedoch sehr unterschiedliche Aufgaben umfassen. So kann man es zusammenfassen: Verkaufsmitarbeiter:innen arbeiten auf der Verkaufsfläche, während Kundendienstmitarbeiter:innen am Telefon oder per E-Mail tätig sind.

Kundendienstpersonal ist für die Beantwortung aller Kundenanfragen zuständig – egal ob es sich um ein Anliegen, eine Produktfrage oder sogar eine negative Bewertung handelt. Kundendienstpersonal erfüllt alle Aufgaben in Übereinstimmung mit den Richtlinien deines Einzelhandelsunternehmens, um die Probleme oder Anliegen der Kund:innen zu lösen und sicherzustellen, dass die Erfahrung positiv bleibt oder wird. Oftmals betreiben Kundendienstmitarbeiter:innen Schadensbegrenzung, um das Kundenerlebnis zu verbessern.

Benötigte Fähigkeiten:

  • Ausgezeichnete soziale Kompetenz und Kommunikationsfähigkeit
  • Schnelle und effektive Problemlösungsfähigkeiten
  • Viel Energie und ansteckende Begeisterung
  • Organisationsgeschick und Liebe zum Detail
  • Teamfähigkeit und selbstständiges Arbeiten
  • Grundlegende Computerkenntnisse und Vertrautheit mit Point-of-Sale-Systemen

So erkennst du deinen Bedarf: Manche Einzelhandelsgeschäfte werden vielleicht nie eine Person für den Kundendienst benötigen. Wenn du jedoch einen starken Anstieg von E-Mails und Anrufen verzeichnest (vor allem, wenn deine Produkte online erhältlich sind) ist die Besetzung dieser Position eine Überlegung wert.

Lesetipp: Kundendienst auf Luxusniveau ist für High-End-Unternehmen selbstverständlich, aber auch klassische Einzelhändler:innen können High-Touch-Kundenservice umsetzen!

4. Visual Merchandiser

Retail jobs, visual merchandiser || Shopify Retail blogDer Beruf des Visual Merchandisers gehört vermutlich zu den weniger "populären" Einzelhandel Jobs. Wenn du aber jemals eine Warenpräsentation beneidet hast, dann war wahrscheinlich ein Visual Merchandiser dafür verantwortlich. Ihre Aufgabe ist es, sicherzustellen, dass die besten Produkte in deinem Geschäft auf strategische Weise und in bestimmten Bereichen deines Geschäfts prominent platziert und präsentiert werden. Sie verfügen über das Wissen, welche Produkte wohin und zu was passen und wie sie den Verkauf an bestimmten Stellen im Geschäft anregen können.

Damit hört es aber noch lange nicht auf. Ein guter Visual Merchandiser kann sogar bei Sonderaktionen und anderen Marketingkampagnen helfen, wenn es um die Inszenierung von Produktfotos geht. Außerdem können sie den Aufbau von Beziehungen zu Lieferanten unterstützen.

Benötigte Fähigkeiten:

  • Erste Erfahrungen im Bereich Visual Merchandising
  • Erfahrung in der Entwicklung von Displaystrategien
  • Fähigkeit, kreativ und strategisch zu denken
  • Einhaltung von Fristen und gleichzeitige Bearbeitung mehrerer Aufgaben
  • Erfahrung in der Zusammenarbeit mit Lieferanten und Herstellern
  • Körperliche Belastbarkeit
  • Teamfähigkeit und selbstständiges Arbeiten
  • Erfahrung in der Anwendung von Verkaufszahlen auf Verkaufsflächenpläne

So erkennst du deinen Bedarf: Wenn du normalerweise kein Auge für Design hast und/oder feststellst, dass dein Geschäft nicht sein volles Potenzial ausschöpft, solltest du in einen Visual Merchandiser investieren. So kannst du deinem Geschäft das Facelifting geben, das es verdient.

Lesetipp: Erfahre in diesem Beitrag, wie du Schaufenster gestaltest, die Köpfe verdrehen und Laufkundschaft anlocken.

5. Einkäufer:in

Einkäufer leisten so viel mehr, als nur die Produkte für dein Geschäft zu beschaffen. Mitarbeiter in dieser Rolle führen die notwendigen Recherchen durch, um genau zu bestimmen, welche Produkte du in deine Regale (oder online) stellen solltest. Außerdem finden sie den bestmöglichen Preis für dich als Einzelhändler. Ein Einkäufer kann auch dafür verantwortlich sein, Beziehungen zu Lieferanten, Herstellern und anderen Unternehmen aufzubauen, um weiterhin die besten Angebote für dein Geschäft zu erhalten.

Benötigte Fähigkeiten:

  • Erfahrung in der Verhandlungsführung
  • Fähigkeit, Produkte basierend auf einer Vielzahl von Faktoren wie Preis und Qualität effektiv zu recherchieren, zu bewerten und zu analysieren
  • Erfahrung in der Zusammenarbeit mit Lieferanten und Anbietern
  • Organisationsgeschick und Liebe zum Detail
  • Erfahrung in der Verwaltung und Verfolgung von Bestellungen und Lagerbeständen

So erkennst du deinen Bedarf: Wenn dir die Ressourcen fehlen, um die besten Angebote für Produkte zu finden, oder du Hilfe bei der Überarbeitung deines Produktangebots benötigst. Einkäufer:innen können dir Geld sparen und dir dabei helfen, deiner Kundschaft die besten Produkte anzubieten.

6. Filialleitung

Die Aufgaben der Filialleitung (auch oft als Store-Manager bezeichnet) sollten auf die Bedürfnisse deines Unternehmens zugeschnitten sein. Im Allgemeinen übernehmen Mitarbeiter:innen in dieser Rolle vieles von dem, was du vielleicht anfänglich als Geschäftsinhaber:in geleistet hast – von der Erledigung alltäglicher Aufgaben und der Führung der Angestellten bis hin zum Verständnis der Verkaufstrends und allem, was dazwischen liegt.

Die Filialleitung kann auch für die Budgetierung, Filialanforderungen (wie Sicherheit und andere betriebliche Belange), die Umsetzung von Unternehmensrichtlinien und -prozessen, die Bereitstellung von Kundensupport und mehr verantwortlich sein. Die Quintessenz? Die Filialleitung muss die Verantwortung für das Tagesgeschäft übernehmen. Daher solltest du jemanden finden, dem du vertraust und der die notwendigen Fähigkeiten und Erfahrungen mitbringt.

Benötigte Fähigkeiten:

  • Erfahrung in der Führung eines Teams in einem Einzelhandelsumfeld
  • Ausgezeichnete Problemlösungs-, Führungs- und Kommunikationsfähigkeiten
  • Nachgewiesene Fähigkeit, finanzielle und geschäftliche Ziele zu setzen und zu erreichen
  • Erfahrung in der Durchsetzung und Aufrechterhaltung von Unternehmensrichtlinien und -prozessen
  • Gutes Verständnis von Verkauf, Verkaufsförderung, Trends, Einzelhandelsmärkten und Merchandising
  • Hervorragende Fähigkeiten im Kundenservice
  • Erfahrung in der Erstellung und Pflege von Mitarbeitereinsatzplanungen

So erkennst du deinen Bedarf: Sobald du einige Mitarbeiter:innen eingestellt hast, die eine Vielzahl von Aufgaben übernehmen, bist du vielleicht für die Einstellung eines Managers bereit, der das Tagesgeschäft überwacht. Das kann dir wiederum die Möglichkeit geben, dich auf andere Bereiche des Unternehmens zu konzentrieren.

Lesetipp: Einzelhandel und Onlineshop perfekt vereinen? Paper & Tea machen es vor.

7. Stellvertretende Filialleitung

Eine stellvertretende Filialleitung hat natürlich ähnliche Aufgaben wie die Filialleitung selbst. Wenn du aber diesen Einzelhandelsjob in dein Organigramm aufnimmst, wird die entsprechende Arbeitskraft in der Regel im Tagesgeschäft unterstützen und die meisten mitarbeiterbezogenen Aufgaben wie Management und Zeitplanung übernehmen. Eine stellvertretende Filialleitung wird sich wahrscheinlich auch zuerst um Kundenanliegen oder Fragen mit höherer Priorität kümmern.

Benötigte Fähigkeiten:

  • Erfahrung in der Leitung eines Teams in einem Einzelhandelsumfeld
  • Problemlösungs-, Führungs- und Kommunikationsfähigkeiten
  • Erfahrung im Erreichen von Finanz- und Geschäftszielen
  • Erfahrung in der Durchsetzung und Aufrechterhaltung von Unternehmensrichtlinien und -prozessen
  • Hervorragende Fähigkeiten im Kundenservice
  • Erfahrung in der Erstellung und Pflege von Mitarbeitereinsatzplanungen

So erkennst du deinen Bedarf: Hier ist es ziemlich einfach. Wenn deine Filialleitung Hilfe bei den Aufgaben benötigt, kannst du dein Team um eine stellvertretende Filialleitung ergänzen.

8. Spezialist:in für Lagerverwaltung

Eine großartige Ergänzung deines Managementteams ist ein Spezialist bzw. eine Spezialistin für die Lagerverwaltung. Zu den Verantwortlichkeiten dieses Retail Jobs gehören die Vermeidung von Verlusten, die Verfolgung und Pflege von Lagerbeständen, die Implementierung von Verfahren zur Kostenkontrolle, die Kontrolle von Wareneingängen und -ausgängen, das Erstellen von Berichten in Bezug auf Mängel, Nachfrage und Mengen sowie die Sicherstellung, dass die empfangenen Produkte den Firmenstandards entsprechen.

Die Aufgaben der Spezialist:innen für Lagerverwaltung sollten wiederum spezifisch auf die Bedürfnisse deines Einzelhandelsgeschäfts abgestimmt sein. Dementsprechend kann der Umfang dieser Position gemäß den individuellen Ansprüchen schwanken.

Fähigkeiten:

  • Nachgewiesene Erfahrung in der Bestandskontrolle im Einzelhandel
  • Erfahrung in der Erstellung, Analyse und Pflege von Berichten
  • Erfahrung in der Erstellung und Pflege von Inventarprozessen
  • Nachgewiesene Fähigkeit, den Gewinn eines Unternehmens durch Bestandskontrolle zu steigern oder zu erhalten
  • Erfahrung in einer Führungsposition
  • Fähigkeit, strategisch und analytisch zu denken
  • Vertrautheit und Erfahrung im Umgang mit einer Warenwirtschaftssoftware

So erkennst du deinen Bedarf: Eine fachkundige Person für die Lagerverwaltung kann das letzte fehlende Puzzleteil für dein wachsendes Einzelhandelsgeschäft sein. Dies gilt vor allem dann, wenn die Aufgaben im Bereich Inventar mehr werden und die Kapazitäten deiner Einkäufer:innen übersteigen.


Du betreibst gleichzeitig einen Onlineshop und es ist Zeit, bei der Lagerung größer zu denken? Lade dir hier die Übersicht aller WaWi- und ERP-Anbieter herunter und vergleiche alle Features, die dir zur Verfügung stehen:

Kostenlos für dich: Der große Vergleich aller Fulfillment-Anbieter

Welcher Fulfillment-Dienstleister passt perfekt für dein Business? Finde es heraus!


Einzelhandelsjobs: Weiteres Vorgehen im Einstellungsprozess

Nun solltest du ein gutes Verständnis davon haben, was die häufigsten Einzelhandelsjobs sind, wofür die entsprechenden Mitarbeiter:innen verantwortlich sind und woran du erkennst, dass du für Besetzung einer der hier aufgeführten Positionen bereit bist. Damit ist es an der Zeit, eine passende Stellenanzeige zu erstellen. Nutze diese Informationen über Jobs im Einzelhandel als Leitfaden, um die perfekten Bewerber und Bewerberinnen zu finden.


Starte deinen eigenen Onlineshop mit Shopify!

14 Tage lang kostenlos testen—keine Kreditkarte erforderlich.


Which method is right for you?Geposted von Hendrik Breuer: Hendrik ist Redakteur des deutschen Shopify-Blogs. Möchtest du einen Gastbeitrag veröffentlichen? Dann lies bitte zuerst diesen Leitfaden.

Dieser Beitrag erschien ursprünglich auf Englisch und wurde übersetzt.

Themen: